Schwangerschaft wann geht es los MamaWahnsinnhochDrei

Baby, du lässt auf dich warten…

Irgendwie ist alles anders, aber das ist auch gut so. Das kleine Bauch-Zwergi lässt auf sich warten, ein Zwicken hier oder ein Zwacken da – sonst ist aber, bis auf die sensationellen Turnübungen und Rippenhiebe, alles (wieder oder immer noch) ruhig. Wie ihr bereits wisst, waren die drei Schwestern zu dieser Zeit längst schon da, das soll allerdings ja bekanntlich nichts heißen…. 

Klar bin ich zum Teil schon in den Startlöchern, jedoch bestimmt weniger als meine Mutter, meine Schwiegermama oder ein Teil meiner Freundinnen, die mich täglich gleich in der Früh nach meinem Wohlbefinden fragen. Sooooo lieb und ich danke auch hier dafür!!! Dennoch versuche ich, ruhig zu bleiben, obwohl mir das auch nicht immer leicht fällt. So war ich kurzzeitig sprach- und fassungslos über diese sensationelle, wundervolle, virtuelle Baby-Party, die Anna Birdie für mich auf Instagram organisiert hat. So viele liebe Bloggerinnen, die ich bereits zum Teil persönlich kennenlernen durfte, waren dabei – unter dem Hashtag MAMAWAHNSINNHOCHVIER seht ihr alle.

Trotzdem lautet mein derzeitiges Motto (oder meine Challenge?): „Try to stay calm“! So lange war ich schließlich noch nie schwanger und da es DEFINITIV mein letztes Mal sein wird – JAAAAA!!! so ist es – probiere ich, es zu genießen.

Ich gehe mit den Mädchen oder alleine in die Stadt, treffe vormittags meine Freundinnen auf einen Kaffee. Ganz ehrlich, das hatte ich so schon ewig nicht mehr. Ein bisschen Angst bereitet mir nur die Größe. „Schon weit über 3,5 Kilo“, hat mir mein Frauenarzt letztens wieder gesagt. Tja, was soll ich sagen, meine schwerste Prinzessin hatte gerade mal 3.250 Gramm.

Abends bereite ich sehr gewissenhaft immer alles vor. Sollte ich in der Nacht plötzlich ins Spital müssen, gibt es in der Früh kein Gezanke, die Lieblinge haben ihr Gewand und brauchen sich nur noch anzuziehen. Sie wissen auch, dass es sein kann, dass nicht wir sondern die Omi in der Früh da ist.

Gespannt bin ich, wann und wie es dann tatsächlich los gehen wird. Eine meiner liebsten Freundinnen, eine entzückende rothaarige Irin, hat mir schon von Anfang an prophezeit, dass das Baby am 17. zur Welt kommen wird. Das wäre dann – im Falle des Falles – ein Pádraig! Die weibliche Form weiß ich leider nicht. Naja, schauen wir mal…. Wie ihr vielleicht noch wisst, hatten wir auch schon andere St. Patricks Days. 

Hach, in diesem Sinne heißt es: WARTEN! Ich bin nur heilfroh, dass es nicht Sommer ist.

Schwangerschaft wann geht es los MamaWahnsinnhochDrei

 

Schwangerschaft wann ist es so weit MamaWahnsinnHochDrei

Schwangerschaft wann ist es so weit MamaWahnsinnHochDrei

PS: Details über mich, das Alter meiner Mädis, meinen Mama Blog etc. findet ihr hier.

1 Comment
  • Sonja
    Posted at 09:59h, 15 März Antworten

    Jungs brauchen immer a bissi länger *zwinker* Alles Gute für die Geburt!!
    Liebe Grüße

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: