bestof2018 mamawahnsinn

#bestof2018: Ein kleiner Rück- und Ausblick!

Ein tolles Jahr neigt sich dem Ende zu, der kleine Herzensbub hat unsere Familie komplett gemacht. Ich möchte 2018 in einem #bestof2018 für euch und für uns ein wenig resümieren und euch gleichzeitig einen kurzen Ausblick für 2019 geben. Denn schöne neue Ideen und Projekte sind im Entstehen. 

Bevor ich allerdings anfange, will ich mich von ganzem Herzen bei euch bedanken: Dankeschön, Thank You, Grazie, Merci und Hvala, ihr Lieben. Ohne euch alle wäre das alles überhaupt nicht möglich, ihr seid der Spirit dahinter! Ich weiß im Vorhinein nie, wie ein Blogpost ankommt, bin jedes Mal aufs Neue nervös und freue mich dann auch nach knapp 600 Stories irrsinnig darüber, wenn ihr sie lest, mögt und vielleicht sogar ein Herzchen oder einen Kommentar hier, auf Instagram oder Facebook lässt. DANKE, DANKE, DANKESCHÖN!!! Es bereitet mir große Freude mit euch. Und wie versprochen, gibt es nun einen kurzen Rückblick.

#bestof2018  – PRIVAT

Keine Frage, ihr wisst es: Im März ist unser kleiner Mann auf die Welt gekommen und das war für uns fünf die Superlative, die Ergänzung. Der Herzensbub ist zwar noch nicht mal zehn Monate alt, dennoch kommt mir alles davor wie ein anderes Leben vor. Ich würde lügen, wenn ich sage, es ist nicht anstrengend – vor allem  in einem Alter, wo alle und alles entdeckt werden muss. Nur so viel: Derzeit schläft unser Wirbelwind im Stehen ein, das bedeutet, er schließt die süßen Augen erst, wenn er hinfällt….. Einschlaf-Kuscheln geht nicht, er krabbelt davon… Doch wenn er schläft, dann schläft er und zum Glück mittlerweile die ganze Nacht durch, was man von seinen drei Schwestern nicht behaupten kann. Das ist aber eine andere Geschichte und erklärt manchmal auch meinen Panda-Blick oder die große Sonnenbrille bei Nebel…

Und nichtsdestotrotz würde ich keine Sekunde tauschen wollen, mit niemandem, nie und nimmer – diese vier kleinen Mini-Menschlein und ihr Vater sind mein Alles, mein buntes, lautes, leerreiches und wunderschönes Leben!

bestof2018 mamawahnsinn

#bestof2018 – BLOG

Die Nominierung bei den CEBIT!Signals war sicherlich ein großes Highlight, womit ich nicht gerechnet habe. Bei den besten deutschsprachigen Blogs und Instagram-Accounts dabei zu sein, ist schon etwas sehr Besonderes. Überhaupt hat sich der Blog zu einer sehr großen Plattform entwickelt und die Zahlen steigen stetig. DANKESCHÖN auch hier dafür. Vor allem auch an die vielen Stammleserinnen, die uns begleiten! MERCI, ihr Lieben!!!

Ich lasse euch kurz die besten fünf Stories hier, die Geschichte, die von euch am öftesten geklickt worden sind.

  1. Zehn verrückte Minuten oder was Mama alles falsch machen kann: Zwar schon etwas älter, dennoch sehr gerne gelesen.
  2. Wohlfühlen nach der Schwangerschaft: Ich verrate neun Wochen nach der Geburt, was mir gut tut…
  3. Sport oder Abnehmen nach der Schwangerschaft: Tipps mit Ulli vom Blog „Fit & glücklich“.
  4. Planung: Ideen für eine schöne Taufe: Off Record, Schande über mich, wir haben noch immer keinen Termin…
  5. Babyspielzeug für die ganz Kleinen: Was ist zu beachten, worauf habe ich geschaut… Mittlerweile kommt es mir wieder wie eine halbe Ewigkeit vor, den Spielbogen habe ich natürlich schon längst weitergegeben…

 

#bestof2018 – Instagram

Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1.000 Worte, deshalb lasse ich euch ebenso die #TopNine2018 hier. Ein Internet-Programm ermittelt die neun beliebtesten Fotos und verratet unter anderem auch, dass es für MamaWahnsinnHochVier ingesamt mehr als eine halbe Million (!!!) Likes auf Instagram gegeben hat!!! WOOOOW! DAAAANKKKEEEEEEEEE!

bestof2018 mamawahnsinn

Ausblick 2019

Viele neue Ideen und Projekte mit tollen Partnern sind im Entstehen. Der Abstand durch die Orient-Reise hat mir gut getan. In meinem Kopf geht es rund, jede Menge Gedanken, viele neue Geschichten. Es wartet leider nur alles in der Pipeline – ich komme in den Ferien nicht dazu. Ich schaffe nicht einmal die Vorsatz-Story, sorry. Tja, aber Vorsätze wären bei mir wahrscheinlich eh übertrieben, irgendwie bekomme ich es nie so richtig hin mit dem 1. Jänner…. Etwas ein „bisschen Anderes“ ist jedoch in Vorbereitung, es kommt nur wie viele andere Geschichten später… Im Frühjahr gibt es dann ein Mega-Projekt, sobald alles fixiert ist, verrate ich euch mehr.

Solltet ihr Wunschstories, Ideen oder Anregungen haben – bitte her damit! Ich freue mich! Gemeinsam entwickeln wir uns weiter!

Sodala, ihr Lieben, in diesem Sinne möchte ich mich nochmals herzlich bei euch bedanken. Danke für jeden Klick, jeden Kommentar, jedes Herz und Like. Ohne euch wäre das alles nicht möglich! MERCI BEAUCOUP, fühlt euch gedrückt! 
Ich wünsche euch und euren Liebsten noch erholsame Rest-Feiertage und ein fantastisches, glückliches, lustiges, erfolgreiches und vor allem gesundes 2019! KissKiss und TAUSEND DANK!

 

No Comments

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: