Essen, Sport und FUN, Unterwegs / 14.03.2016

Brunchen Die ganze Story erinnert mich ein bisschen an die zehn kleinen Entchen, die über den Bauernhof watscheln und von Mal zu Mal weniger werden. Naja, eigentlich waren wir gar nicht zehn – sondern ursprünglich sogar 16, aber das Prinzip passt. Unser Plan: Brunchen mit Freunden und Kids. Nein, wir haben auch nach dem Sushi noch nicht genug, wir probieren es immer wieder, einmal muss es doch klappen oder sehe ich das falsch? Spätestens halt wenn alle über 18 sind! 
Essen, Sport und FUN / 03.03.2016

Sushi Der Chaos-Tisch - DIE Draufgabe! Ja, DAS geht! Und: Es ist ja nicht so, dass ich mich im Nachhinein nicht frage, was ich mir gedacht habe – aber wenn ich das immer schon vorher machen würde, könnten wir gar nichts unternehmen und ausschließlich zu Hause herumsitzen. Da wir das aber überhaupt nicht wollen, resümiere ich halt immer erst danach. Kismet oder selber schuld! 
Essen, Sport und FUN / 01.02.2016

Skifahren OH! MEIN! GOTT! Die Schweißperlen stehen noch immer auf meiner Stirn – und das trotz Minusgraden. Skifahren mit Kindern ist eine eigene Wissenschaft oder besser Kunst, auf die ich definitiv nicht vorbereitet war. Rotzspuren oder Essensreste, die ich erst im Büro während eines wichtigen Termins auf meinem Kleid oder am Sakko bemerke, bringen mich weit weniger in Rage, lassen mich im Gegenzug dazu kalt. Und das bedeutet etwas! Sie sind quasi ein Sommernachtstraum gegen den Pistenzauber mit meinen drei Goldschätzen.