Essen, Sport und FUN, Mamakolumne / 06.01.2016

Eis Wahnsinn! Die Ferien sind leider schon vorbei. Kindergarten, Arbeit - der Alltag hat uns seit heute wieder. Obwohl wir fast drei Wochen frei hatten, Zeit für Langeweile kam nie auf. Absolut überhaupt nicht! Wir haben nach dem Weihnachtslazarett viel unternommen, waren in Vorarlberg, rodeln, eislaufen und und und. Doch trotz allem gab es durchgehend fast nur ein Thema, meine Prinzessinnen haben es bereits Gott und der Welt mitsamt allen Freunden, deren Nachbarn und Verwandten erzählt: die Geschichte vom Sprung auf das Eis. Quasi das Highlight der Weihnachtsferien! Glaubt mir, der Schock sitzt noch immer tief und das nicht nur bei mir. 
Essen, Sport und FUN / 27.08.2015

August 2015: Laufen mit Kindern? Oder Besser: Laufen mit drei Kids? Bin ich jetzt wirklich komplett größenwahnsinnig?  Ich liebe meinen Sport, meinen sechs-Kilometer-Lauf – das ist mein Ausgleich. Normalerweise funktioniert das mit dem vor mir rollenden Kinderwagen recht gut, das Baby-Mädi genießt die Ausfahrt ebenso. Doch wir haben Ferien und alle drei Kinder sind daheim; da ich den Babysitter brauche, um in Ruhe arbeiten zu können, ist das Laufen eigentlich nicht mehr drinnen.
Essen, Sport und FUN / 27.07.2015

  Beim Laufen – natürlich mit dem Kinderwagen – telefoniere ich gerne mit meinen Freundinnen, egal ob mit Noch-nicht-Müttern oder Mamas. Schließlich muss ich aufpassen, dass ich mein Tempo halte und nicht zu schnell werde! HAHAHA - Spaß beiseite: Ich liebe es, in Ruhe zu quatschen (ohne dass ich ein lebensnotwendiges Puzzle-Teilchen suchen müsste und/oder gleichzeitig den gelben  - und nur den gelben - Stift spitze).
Essen, Sport und FUN / 09.06.2015

Rüschenrock beim Kampftraining MamaWahnsinnHochDrei MamaBlog Wir haben Frühsommer 2015, doch beachtet bitte: Strong is the new beautiful. Eigentlich ist meine älteste Maus eine Prinzessin, ein richtiges Mädi (damals fünf Jahre alt) mit allem Drum und Dran. Sie liebt ihre wunderschönen langen blonden Haare, ihre Röcke, ihre Taschen und natürlich auch Elsa, die Eiskönigin – halt alles, was Mädchen so wollen. Doch einmal in der Woche, da lässt sie (offiziell) die S** heraus und geht mit ihren besten Freundinnen zum Kampftraining(!). Die Mädels besuchen das BJJ KIDS, das ist eine Mischung aus Kampf-, Koordinations- und Geschicklichkeitsübungen. Zu Deutsch: Alle Kinder tragen einen weißen Anzug mit Gürtel und weil sie mit fünf doch noch ziemlich klein sind, machen sie Purzelbäume, robben und kriechen am Boden.* Mein Goldschatz liebt es! Die Ballettstunde können wir theoretisch versäumen, das Kampftraining nicht! So viel dazu.