Hach! Das ist eine spannende und aufregende Woche - meine älteste Prinzessin und ihr sechster Geburtstag haben uns im Griff. Grund genug für ein spezielles Outfit - ein besonderes Mama-Tochter-Outfit, nur für uns zwei. Mit meinem Goldschatz im Mama-Tochter-Partnerlook gegen den Rest der Welt! I love it!!! Fündig geworden bin ich im Onlinestore Häsel und Gretel. Der lässige graue Adult-Sweater Diamonds sowie das coole Kinder-T-Shirt, beides von Pom Berlin, sind garantiert ein Hingucker. Die handbedruckten Diamanten aus Folien funkeln und leuchten in vielen bunten Farben. Und: Jedes Teil ist ein Einzelstück. Schaut selbst!           In diesem Sinne sind meine anderen zwei Lieblinge schon ganz eifersüchtig. In einer ruhigen Minute hat sich mein mittlerer...

Geschenkideen OH. MEIN. GOTT. Mein ältester Sonnenschein wird heute SECHS. Sechs Jahre alt oder sechs Jahre jung. Ich werde fast schon wieder sentimental, ich habe doch gerade erst gestern die zwei Striche am Schwangerschaftstest wahrgenommen, bin daraufhin im Kreis gesprungen und habe mich riesig gefreut, und schwuppdiwupp sind schon sechs Jahre und neun Monate vergangen. So problemlos wie die Schwangerschaft und die Geburt waren, so problemlos ist der Goldengel auch heute noch. Mehr oder weniger halt. Klar, ein "Nein" ist schwer zu akzeptieren - aber ehrlich, wer tut das schon gerne? Und wenn etwas so zu sein haben hat, dann muss es so sein. Eh klar, oder? Lila-mit-Glitzer ist ein derzeitiges MUST und heimlich die Schokohasen naschen und dann die Finger in/bei/mit der Couch zu säubern gehört doch auch dazu, oder? Off record: ÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHHHHHHHHH!!!! 

Babykarten MHHHH!!! Irgendwie bin ich ein komischer Mensch, das Thema Geburtsanzeigen und MamaWahnsinnHochdrei aka Verena sind nämlich ein spezielles Thema. Denn sobald ich so eine entzückende Babykarte bekomme, sie ansehe und lese, werde ich sentimental - meine Augen füllen sich langsam mit Tränen. Es ist so wunderschön, wenn die kleinen Erdbürger willkommen geheißen werden und alle Familienmitglieder und Freunde daran teilhaben dürfen. Bedenklich ist nur, dass es mir nicht nur bei "anderen" Karten so geht - kommt mir eine unserer drei Mädi-Babykarten zwischen die Finger, werde ich, wie soll ich das jetzt am besten sagen, ähhhh: komisch, sentimental, wehmütig und glücklich zugleich. Und das jedes Mal. Immer wieder diese Mama-Achterbahn halt! Kennt ihr das? 

Midlife Cowboy Sorry, das muss jetzt sein. Warum sind Männer auch manchmal sooooo kompliziert oder sooooo anders? Und mein lieber Göttergatte hat es herausgefordert. Wie ihr ja bestimmt schon wisst, ist er mein absoluter Traummann, aber wenn es um die Geschirrspüler-Bestecklade geht, stehen beiden die Haare zu Berge. Theoretisch meine eigentlich mehr oder höher, praktisch jedoch seine - irgendwo zwischen K2 und Großglockner halt. Doch jetzt weiß ich wenigstens, wie ich diese Misere lösen kann - dazu aber später, sogar inklusive Buchtipp