Es freut mich so, dass es nun schlussendlich doch klappt: Am 16. Juli 2020 gibt es um 14:30 Uhr meine erste "echte" Buchlesung im schönen Jilly Beach in meiner Heimat Pörtschach am Wörthersee. Bei einem Aperitif und Fingerfood lese ich euch lustige Schlaf-Kolumnen aus meinem Buch "Tausend und (k)eine Nacht" vor und freue mich im Anschluss auf ein schönes Beisammensein in einer einzigartigen Atmosphäre. Die Veranstaltung ist kostenlos, ihr müsst euch bitte nur anmelden! Hier geht es zum Link. 

Ihr Lieben, unfassbare fünf Jahre ist dieser Blog schon alt. Seit fünf Jahren gibt es hier Mamakolumnen, ernste, lustige, spannende, humorvolle, manchmal vielleicht auch katastrophale, aber  immer ehrliche Texte aus dem Mama-Leben. Ich danke und feiere euch und lasse euch aktuell und situationsbedingt sehr ernste Gedanken, aber trotz allem auch ganz viele Geschenke als Dankeschön hier! Bugaboo oder so... ;-) 

[spons][/spons]
Es ist wieder so weit: Wir haben 2020 ein weiteres - und damit schon unser drittes - Schulkind!  Einen Auszug meiner wehmütigen Mama-Gedanken zum Schulstart habe ich euch schon letztens hier gelassen. Heute kommen wir zum schöneren Teil: Gemeinsam mit meiner Mini-Maus waren wir beim zehnjährigen Jubiläum von Ergobag in Köln und sie durfte sich ihre Schultasche/ihren Ranzen aussuchen. Time flies by... Ich lasse euch diese einzigartigen Eindrücke, viele Infos und noch mehr Bilder hier. 

Ein tolles Jahr neigt sich dem Ende zu, der kleine Herzensbub hat unsere Familie komplett gemacht. Ich möchte 2018 in einem #bestof2018 für euch und für uns ein wenig resümieren und euch gleichzeitig einen kurzen Ausblick für 2019 geben. Denn schöne neue Ideen und Projekte sind im Entstehen. 

Ein Blick hinter die Kulissen: Heute gibt es ein paar Details über die Weihnachtsgeschenke und wie es bei uns aussieht. So viel vorab: Nach der tollen Orient-Reise, dem intensiven Nach-Kuschelbedarf meiner daheimgebliebenen Lieblinge, gefühlten 100.000 unbearbeiteten Mails, der Wäsche, und und und ... bin ich "dezent" überfordert. Damit ihr allerdings neben meinem so-solltet-ihr-es-besser-nicht-machen Chaos einen Mehrwert bekommt, habe ich mich bei anderen Mamas umgehört. Karin von Jubeltage, Dani aka "Die kleine Botin" und Isabelle von Mothers Finest erzählen, wie sie es handhaben und ich bin heilfroh für diese Inspiration und Motivation.