Celebrate, Favourites, Kiddos <3 / 07.04.2016

GeschenkideenOH. MEIN. GOTT. Mein ältester Sonnenschein wird heute SECHS. Sechs Jahre alt oder sechs Jahre jung. Ich werde fast schon wieder sentimental, ich habe doch gerade erst gestern die zwei Striche am Schwangerschaftstest wahrgenommen, bin daraufhin im Kreis gesprungen und habe mich riesig gefreut, und schwuppdiwupp sind schon sechs Jahre und neun Monate vergangen. So problemlos wie die Schwangerschaft und die Geburt waren, so problemlos ist der Goldengel auch heute noch. Mehr oder weniger halt. Klar, ein "Nein" ist schwer zu akzeptieren - aber ehrlich, wer tut das schon gerne? Und wenn etwas so zu sein haben hat, dann muss es so sein. Eh klar, oder? Lila-mit-Glitzer ist ein derzeitiges MUST und heimlich die Schokohasen naschen und dann die Finger in/bei/mit der Couch zu säubern gehört doch auch dazu, oder? Off record: ÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHHHHHHHHH!!!! 
Favourites, Kiddos <3 / 31.03.2016

BabykartenMHHHH!!! Irgendwie bin ich ein komischer Mensch, das Thema Geburtsanzeigen und MamaWahnsinnHochdrei aka Verena sind nämlich ein spezielles Thema. Denn sobald ich so eine entzückende Babykarte bekomme, sie ansehe und lese, werde ich sentimental - meine Augen füllen sich langsam mit Tränen. Es ist so wunderschön, wenn die kleinen Erdbürger willkommen geheißen werden und alle Familienmitglieder und Freunde daran teilhaben dürfen. Bedenklich ist nur, dass es mir nicht nur bei "anderen" Karten so geht - kommt mir eine unserer drei Mädi-Babykarten zwischen die Finger, werde ich, wie soll ich das jetzt am besten sagen, ähhhh: komisch, sentimental, wehmütig und glücklich zugleich. Und das jedes Mal. Immer wieder diese Mama-Achterbahn halt! Kennt ihr das? 
Favourites, Kiddos <3 / 04.03.2016

KinderzimmerHihihihihihi! Wenn ich so überlege, muss ich selber lachen: Meine älteste Prinzessin wird im April sechs und obwohl wir bereits seit fast fünf Jahren in unserem Haus leben, hat sie bereits ihr viertes Kinderzimmer. Und damit es jetzt noch komplizierter wird: Mit dabei war immer nur ein fixes Stück, ein Teil, her must have - doch dazu später! Den Rest haben wir Mal für Mal ausgetauscht, umdekoriert, gekauft und sogar verkauft. Hab ich euch jetzt ein bisschen verwirrt? Mathematik zählt zwar absolut und überhaupt nicht zu meinen Stärken, doch trotzdem müssten die Zahlen stimmen. 
Favourites, Kiddos <3 / 15.01.2016

Geschenke Diese Geschenke. Ehrlich, beim ersten Kind ist es ja babyeinfach, um im Jargon meiner Töchter zu bleiben. Die Auswahl ist riesengroß, jede Mama und jedes Kind hat bei weitem nicht alles, braucht (noch) viel. Aber beim zweiten oder gar beim dritten Goldschatz geht es dann ans Eingemachte, die Lage wird heikler. Haben sie das? Haben sie das nicht? Und die meisten besitzen doch wirklich schon fast alles und mehr, oder!? Womit kann man einer frischgebackenen Mama und ihrem Baby trotzdem noch eine Freude bereiten? Einfach nur so und  ohne Hintergedanken (TATSACHE!!!) bin ich auf die  entzückenden Sachen von djou djou gestoßen, hier sind meine drei Favoriten (geordnet nach der Preisklasse):