Als Vierfach-Mama sollte es schnell und easy von der Hand gehen, ihr wisst, komplizierte Rezepte mit viel Firlefanz können andere besser. Das ist nichts für mich. Ich backe und koche gerne mit den Kindern zusammen, wichtig dabei ist es mir, dass es halbwegs gesund ist und den Kids freilich schmeckt. Unser derzeitiger Geheimtipp sind die köstlichen Bratäpfel ohne Zucker. 

Backen mit drei oder gar vier Kindern kann zu einer Mission Impossible werden - heute verrate ich euch, wie es stressbefreit und easy funktionieren kann. Als berufstätige Mutter sollte nämlich vieles ziemlich schnell und vor allem leicht von der Hand gehen – gleichzeitig möchte ich meine Lieblinge sehr gerne integrieren, ihnen Sachen und Dinge zeigen, gemeinsam mit ihnen etwas tun. Tja, das klingt jetzt vielleicht nicht so easy, kann es aber im Grunde sein. 

NJAM NAJAM!!! Kennt ihr den traditionellen Kärntner Reinging bereits? Er ist ein Muss auf jedem Ostertisch bei uns im Süden und deshalb hole ich ihn hier am Blog von relativ weit hinten (2017!!!) wieder nach vorne! Für euch (und gegen meinen Hüftspeck) habe ich mich damals nämlich für eine leichte Abänderung beziehungsweise eine gesündere Variante inklusive Superfood entschieden.  Seht selbst! 

Ihr wisst, ich bin gerne Mutter, allerdings ist es mir trotz meiner vier Lieblinge wichtig, Frau zu sein und auch Frau zu bleiben. Und dazu gehört für mich unter anderem auch das perfekte (Mama-)Make up. Gemeinsam mit unserer Beauty-Expertin Sabine Rom* gibt es deshalb heute rasche und sehr wirksame Tipps, die uns Mütter schnell perfekter aussehen lassen.