Wer uns auf Instagram oder Facebook folgt, hat es vielleicht mitbekommen, wir waren für ein paar Tage am wunderschönen Gardasee. Mit im Gepäck habe ich einige tolle Insider-Tipps für euch. Wir haben Susanne aus Bayern getroffen, sie lebt mittlerweile seit zwölf Jahren mit ihrem Mann und den zwei entzückenden Kindern Isabell (6 Jahre) und Raffael (4 Jahre) dort, sie vermietet eine Ferienwohnung  und weiß, was Familien wollen beziehungsweise brauchen.

So gerne ich neue Plätze und neue Orte entdecke, so unendlich dankbar bin ich nach unserer anstrengenden Krankheitsphase an einem mir vertrauten wunderschönen Ort zu kommen. Die (gesunden) Kinder waren sofort "da", kannten sich aus, schwirrten mit ihren Freunden im Hotel und auf der Piste herum. Und genau deshalb möchte ich euch heute das Seehotel Jägerwirt auf der Turracher Höhe vorstellen. Es ist ideal für Familien. Am Ende lasse ich euch auch eine Pauschale hier.

[spons][/spons]
Wie ihr vielleicht noch wisst, sind wir im Dezember auf der AIDAprima gewesen und es gibt da noch ein paar lustige Details, die ich euch keinesfalls vorenthalten will. Ich war ja damals ganz alleine mit den zwei kleinen Lieblingen unterwegs. Quasi alleinerziehend im Urlaub. Für mich in diesem Fall eine andere, neue Konstellation und eine komplett neue Erfahrung. Tja, und demnach ist es auch zu ein paar verwirrenden und lustigen Vorkommnissen gekommen. 

Dubai, Abu Dhabi, Maskat und Doha (Qatar), Sightseeing mit Kindern im Orient - wie funktioniert das? Es hat zwar etwas gedauert, doch heute gibt es endlich den zweiten Kreuzfahrt-Beitrag. Ich verrate, wie ich es alleine - sprich ohne meinem lieben Göttergatten, der flotten Omi oder einer Freundin - mit zwei kleinen Kindern geschafft habe, doch das eine oder andere zu sehen.