Wochenende in Bildern Archive - MamaWahnsinnHochVier
677
archive,category,category-wochenende-in-bildern,category-677,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Preggo, Unterwegs, Wochenende in Bildern / 11.03.2018

Hallo 40. Schwangerschaftswoche! Und es wird wieder einmal Zeit für ein Wochenende in Bildern, das hatten wir wirklich schon lange nicht mehr. Ich zeige euch heute, was wir so unternommen haben - tja, im Nachhinein ziemlich hochschwanger gar nicht so wenig... Wir haben aber die Zeit in vollen Zügen genossen und warten natürlich schon sehnsüchtig auf unser Bauch-Zwergi.
Kurztrips, Wochenende in Bildern / 21.01.2018

[spons][/spons]
Zum Glück gibt es sie, die liebe, gute, alte Vernunft, die eigentlich immer alles besser weiß und Gott/Allah/Buddah/beliebig einsetzbar sei Dank auch schon vorsorgt. Nein, ich habe meine Ski nicht mitgenommen, die liegen schon den ganzen Winter über in der Garage und ich bin heilfroh darüber. Sonst war mir die Zuschauerrolle egal, doch dieses Mal im Gebiet Dolomiti Superski in Südtirol hätte ich für nichts garantieren können...

Kurztrips, Unterwegs, Wochenende in Bildern / 19.06.2017

Im Grunde könnte ich Wochen oder gar Monate in dieser sensationellen Stadt verbringen, ich bekomme irgendwie nie genug. Dieses Mal hatte ich die große Ehre, mit meiner geliebten Nichte, meinem Firm-Girl, für ein verlängertes Wochenende nach New York zu fliegen. Es war alles ziemlich geballt, trotzdem sahen wir aber sehr, sehr viel. Ich verrate euch heute unsere Sightseeing-Tour.
Kurztrips, Unterwegs, Wochenende in Bildern / 05.06.2017

Ich liebe sie, unsere Familienausflüge. Meine Eltern, mein Bruder inklusive Familie und wir fünf. Wir versuchen, einmal pro Jahr gemeinsam wegzukommen, und in letzter Zeit klappt es recht gut. Vor zwei Jahren waren wir in Bozen, letztes Jahr im Legoland und heuer haben wir uns für Hamburg entschieden - in knapp drei Tagen machten wir die wunderschöne Hafenstadt unsicher.