Der 5. Geburtstag inkl. Geschenkideen

mamablog mamawahnsinnhochdrei die falsche Torte Geburtstag 1

Hallo meine Lieben, wir melden uns wieder zurück! Und das mit einer „falschen“ Torte, fünf Kerzen, einer singenden Lebenskerze, einer Girlande, einem Little Pony, Glitzer und vielen vielen Geschenken – denn meine entzückende mittlere Zuckerpuppe hat heute ihren fünften Geburtstag. Happy happy birthday, mein süßer Goldspatz! Time flies oder time is running erspare ich euch dieses Mal…

OHHHHHHH! Sie ist so mein Mädchen, sie ist so – na-ja, wie soll ich es am besten sagen, ohne dass sich mein lieber Mann jetzt endgültig bestätigt fühlt, sie ist halt ein bisschen so wie ich. SEUFZ… Das Anziehen in der Früh ist tagtäglich ein Abenteuer. Es kann schon sein, dass sie drei bis vier Outfits probiert, bis alles passt. Und was sie will, das will sie – Ablenkung lässt sie nicht gelten.

Ihr neuester Gag: Ihre Elsa-Handtasche. Sie ist befühlt mit einem Block, Stiften und einem Hello Kitty-Lipgloss. Tja… Egal ob sie zur Oma fährt oder zum Abendessen geht – diese Bag muss dabei sein. „Mama, du hast auch immer eine Handtasche. Du musst das doch verstehen“, argumentiert sie und damit unterscheidet sie sich von mir. Sie ist schlagfertig. Richtig schlagfertig. Nicht selten stehe ich daneben und frage mich, ob jetzt Schimpfen oder ein High-Five besser wäre. Oft drehe ich mich dann um und lache heimlich. GRRRRR.

mamablog mamawahnsinnhochdrei Geburtstag fünf

So auch im Urlaub:
„Mama, könntest du mir bitte den Bikini bringen“, sagte sie.
„Du ziehst jetzt schon den Dritten an. Hol ihn dir bitte selber, siehst du nicht, die Mama wickelt gerade die Kleine“, antwortet mein lieber Mann.
„Papa, hab ich dich gefragt?“, sagt sie.
Mein Göttergatte schaut ein bisschen verdutzt.
„Siehst du, dann brauchst DUUUUUUUU auch nicht zu antworten“, erklärt sie.

That’s her! Und solche Meldungen kommen tagtäglich. Sie ist sooooo sensationell. Doch was schenkt man einem sensationellen kleinen Mädchen, das ja schon fast alles von Playmobil, Lego, Barbie und Co. hat. Glaubt mir, wenn man in unser Haus kommt, lässt Toys’r’us grüßen. Ich hab mir da ein paar Gedanken gemacht. Ein Thema dominiert…

Geburtstag: Ideen für eine Fünfjährige


Reitstiefel:

Leider gibt es im Reitfachgeschäft die originalen Reitstiefel erst ab Größe 32. Doch schwarz Gummistiefel tun es auch. Ich habe mich ein bisschen umgeschaut und unter anderem die Aigle gefunden. Sie sind super cool und gehen als Reitstiefel durch. Diesen Herzenswunsch erfüllt ihr ihre liebe Taufpatin!

Bibi und Tina Buch:

Ich sah diese tolle Idee bei Mama Schulze und wusste gleich, das wäre ein perfektes Geschenk. Wir sind schon sehr gespannt, was die Prinzessin sagen wird, wenn sie in der Geschichte von Bibi und Tina vorkommt. Da die Bearbeitung mit dem MacBook leider nicht möglich war (geht nur mit Flash-Player), hat sich die liebe Omi die Mühe angetan. Danke! <3

Bibi und Tina DVD:

Ein weiteres MUSS. Leider kommt der Film erst Anfang September heraus, aber die Zuckerpuppe liegt uns damit in den Ohren. „Mädchen gegen Jungs – Jungs gegen Mädchen“ – ihre große Schwester und sie singen dieses Lied unentwegt. Der Liebling bekommt einen Gutschein für den Film, ich hoffe, das reicht…

Flik Flak:

Die älteste Maus hat bereits eine und das Geburtstagskind wünscht sich auch eine eigene Flik Flak-Uhr. Uhr-Lesen hat sie mittlerweile dank des tollen Konzeptes mit dem großen blaue Bruder Flik und der kleine rote Schwester Flak mehr oder weniger gelernt, jetzt wird es Zeit für ihr eigenes Accessoires. Und die Sugar Bunchy passt ganz genau zu ihr.

Hug me-Polster:

Mit Kuscheltiere, Puppen etc. ist das bei uns so ein Ding – alles gehört allen. Sie müssen und sollen teilen. Der Renner sind deshalb individualisierte Sachen, mit eingesticktem Namen. Ich bin mir sicher, dass sie sich über das flauschige Kissen von Hug me freut.

Mmm!:

Dieses Pegasus-Spiel ist zum Kinderspiel des Jahres 2016 nominiert und passt super! Es ist ein interaktives Spiel ab fünf Jahren, das die Feinmotorik, logisches Denken und das Gedächtnis fördert und trainiert. Außerdem steht das Gruppendenken im Vordergrund, die Mitspieler müssen zusammen agieren und als Mäusefamilie „arbeiten“. Wie treffend!

Und es gibt noch eine „falsche“ Little Pony-Torte, die ich gestern um 21 Uhr schnell aus einem großen Brioche-Zopf und viel Deko gezaubert habe, eine tolle Geburtstagsparty, Bücher, Hörspiele und ganz ganz viele Bussis. Denn ich könnte meine drei Lieblinge so oder so andauernd nur abbusseln.

In diesem Sinne bin ich unendlich dankbar für diesen besonderen Menschen. Ohne sie wäre es manchmal fad – sie ist der Pfeffer in der Suppe. Und sie ist die beste große und die beste kleine Schwester, die es gibt. <3

mamablog mamawahnsinnhochdrei Geburtstag fünf Ideen Torte Little Pony

 

PS: Details über mich, das Alter meiner Mädis, meinen Mama Blog etc. findet ihr hier.
PPS: Haben euch die Geschichte und die Liste gefallen, dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr den Post auf Facebook und Instagram liked. Merci <3

 

AFFILIATE
Fotos: Hersteller, Bibi und Tina-Buch Fotocredit: Mama Schulze 

No Comments

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: