IMG_5363

Sagenhaft! Ich wundere mich gerade wieder einmal über mich selbst und schüttle den Kopf – naja, eigentlich muss ich sogar leicht schmunzeln! Ein Wahnsinn! Ich will meine Freundin Doris anrufen, suche mein Handy, entsperre es, gehe auf die Kontaktliste, drücke auf das „D“ und was kommt nach der Lieben? Dr., Dr., Dr., Dr., Dr., Dr. – eine Endlos-Liste von Ärzten. Meine Handy-Doktoren haben sich seit den Kindern vermehrt wie die Kaninchen! OMG! Dabei sind meine Mäuse im Grunde gesund – Wehwechen vielleicht, Gott sei Dank nichts Ernsthaftes…

Schrecklich! Da hätten wir den Dr. Hals-Nasen-Ohren für den großen und den mittleren Schatz, die Mittelohrentzündungen haben sie im Winter verfolgt, fast schon gestalkt. Weiter geht es mit Dr. Haut, die Große hatte letztens einen Nesselausschlag; der ist plötzlich aus dem Nichts gekommen und ist nach fünf Tagen auch wieder dorthin verschwunden – um das zu erfahren, haben wir drei Stunden in der Ordination verbracht.

Heiter geht es weiter. Wir lassen keine Nummer aus: Vom Dr. Kinder-Homöopath, Dr. Kinderärztin, Dr. Zahnarzt bis hin zu Dr. Orthopäde – fast von der obersten Haarwurzel bis hin zum Zehennagel. Sagenhaft! Die halbe Belegschaft eines mittelgroßen Krankenhauses. Und: Natürlich habe ich alles doppelt. Eh klar! Für Kärnten und Vorarlberg – schließlich haben wir in den zwei Jahren Ländle-Gastspiel auch ziemlich viele Ordinationen besucht und getestet. Gelöscht habe ich bis dato noch keine Nummer – es wird aber Zeit! Ich bin nur froh, dass ich die Mediziner aus der Türkei oder Fuerteventura nicht mehr finden kann. Wenigstens etwas!

Das Spannende: Nur zwei meiner Handy-Doc‘s können mir zugeordnet werden und eigentlich auch nicht wirklich aus medizinischen Gründen, sie sind nämlich sehr gute Freundinnen von mir. Na dann!

In diesem Sinne frage ich mich, ob nur ich zur Ärzte-Ralley-Mama geworden bin oder es euch ähnlich geht?! Bitte sagt: JA! :-) Oder brauche ICH jetzt tatsächlich einen Arzt? ;-)

PS: Details über mich, das Alter meine Mädis etc. findet ihr hier.