Jugend am Werk MamaWahnsinn

Eine Kreativ-Werkstatt: Bänder, Bags, Interior, …

Heute lüfte ich das Geheimnis rund um einen einzigartigen Ort und Stil. Interior vom Feinsten, stylische, wunderschöne Hingucker-Möbel, coole Bags, tolle Bänder, Töpfe, Deko-Teile, … Und wer steckt dahinter? Man glaubt es kaum, doch das ist heimische Gemeinwohlorientierung. Was will man mehr? 

Jugend am Werk

Nachdem es in meinen Instagram-Stories schon einige Fotos gegeben hat und ich zig-mal danach gefragt wurde, wo ich da war, verrate ich es euch heute endlich: Das ist „Jugend am Werk Kärnten“ unter der kreativen Leitung der sympathischen Rebecca Mutter. „Arbeitslose Jugendliche kommen zu uns, wir kümmern uns um sie, arbeiten mit ihnen gemeinsam, geben ihnen Perspektiven“, erzählt Rebecca gemeinsam mit der Geschäftsführerin Elisabeth Niederer. Von Möbel bis hin zu Rucksäcken, Tonarbeiten, Haarbändern, Bilder, Pooldecken für Hotels, Rucksäcken oder Shopper: Es wird genäht, getöpfert, restauriert, geklebt, gemalen, gekocht und vieles mehr. Unter anderem haben sie auch die Deko für die heurige Fete Blanche in Velden am Wörthersee gemacht.

Ich könnte noch ewig darüber schreiben, Bilder sagen allerdings mehr als 1.000 Worte und ich lasse euch besser die Fotos hier, schaut euch den tollen Style an. Sie nehmen auch gerne Auftragsarbeiten entgegen, wenn ihr eine Bag, ein Haarband oder sonst etwas haben wollt, wendet euch einfach an Rebecca, sie schickt es euch auch gerne zu: rebecca.mutter@jaw-kaernten.at

In diesem Sinne: Staunt und lasst euch inspirieren. Wahnsinn, was die Jugendlichen mit Rebecca im Team so können! 

Jugend am Werk Happy Yogini MamaWahnsinn

PS: Details über mich, das Alter der Lieblinge, den Mama Blog MamaWahnsinnHochVier etc. findet ihr hier.

 

 

 

1 Comment
  • Stefanie
    Posted at 16:50h, 26 Juli Antworten

    Liebe Verena,
    Wo genau ist der Store? Darf man einfach vorbeikommen oder nur nach Terminvereinbarung?
    Lg, Stefanie

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: