Dieses Posting enthält Werbung

Erstausstattung für das vierte Kind – nachdem ich euch letzte Woche schon ein paar neue und alte Produkte vorgestellt habe, geht es heute weiter. Ihr wisst ja, vieles ist nach drei Kindern bereits weitergegeben oder auch verkauft worden beziehungsweise nicht mehr wirklich brauchbar. Andere wundervolle Dinge hat es wiederum vor bald acht Jahren so in dieser Form noch gar nicht gegeben, aber seht selbst, die Liste kann übrigens auch sehr gut für das erste Kind eingesetzt werden. Und natürlich wartet auch wieder eine Überraschung auf euch. ERSTAUSSTATTUNG (FÜR DAS VIERTE KIND)

Maxi-Cosi Babyschale mit Isofix-Basis:

Unsere erste Babyschale verkauften wir mit dem Kinderwagen kurz vor Mäuschen Nummer Drei. Tja, das natürlich alles drei Wochen vor dem positiven Schwangerschaftstest, aber das ist eine andere Story. Zum Glück war damals eine Freundin so lieb und hat uns ihre geborgt. Aber egal, wie viele Babyschalen, eines bleibt auch beim vierten Kind gleich: Einmal Maxi-Cosi – immer Maxi-Cosi. Neben den hohen Sicherheitskriterien (die neuen Babyschalen entsprechen der EU-Sicherheitsverordnung i-Size für Kinder-Autositze) ist es schlussendlich auch das sehr ansprechende Design, das mich immer wieder aufs Neue überzeugt(e). Sorry, ich bin auch nur eine Frau…

Wir haben uns dieses Mal für die Maxi-Cosi Pebble Plus in der Farbe Nomad Black entschieden. Die Babyschale bietet dank des Sitzverkleinerers „Baby Hugg“ eine flache Liegeposition für die Kleinsten und kann schon ab 45 bis 75 Zentimeter verwendet werden. Sehr sympathisch ist mir auch das stoßabsorbierende Material an den oberen Seitenflügeln, es sorgt für mehr Sicherheit für Babies im Falle eines Seitenaufpralles.

Ein weiteres Muss ist eine ISOFIX-Basis-Station für das Auto, anders geht es bei vier Kindern nicht, beziehungsweise hat es bei einem schon nicht geklappt. Sie ist bequem und spart viel Zeit. Die visuelle und akustische Anzeige an der Basis-Station zeigt an, wenn die Verbindung korrekt gesichert ist. Den Fahrzeuggurt brauchen wir dann gar nicht mehr. Ich bin sogar am Überlegen, noch eine weitere für unser zweites Auto zu besorgen. Sollten wir öfters damit fahren, mache ich es bestimmt. Der Vorteil: Die Maxi-Cosi 2wayFix Basis, die genau  zum Pebble Plus passt, kann auch für den Folgesitz 2wayPearl für Kinder mit einer Körpergröße von 67 bis 105 Zentimeter, also ab einem Alter von zirka sechs Monaten bis zirka vier Jahren, verwendet werden. Mit diesem Sitz können die „Größeren“ dann übrigens auch bis zu einer Körpergröße von 105 Zentimeter komplett rückwärtsgerichtet mitfahren.

Bugaboo Fox

Die ganze Kinderwagen-Story inklusive aller News des wunderschönen, nagelneuen Bugaboo Fox kommt schon bald. Glaubt mir, ich freue mich sehr, mit unserem Bauch-Zwergi und dem stylischen Wagen die Stadt, den Park, die Seepromenade und und und unsicher zu machen. Auch kann ich wieder behaupten: Einmal Bugaboo – immer Bugaboo. Allerdings habe ich mich (leider) erst bei Mädi Nummer Drei für den Trend-Kinderwagen aus den Niederlanden entschieden. Aber gerade deshalb weiß ich auch, wovon ich spreche.

Und mit dem Fox ist Bugaboo ein neuer Clou gelungen: Er lässt sich in einem Teil zusammenklappen und steht selbstständig, dadurch ist es auch möglich, ihn einfach zu verstauen. Sein Gestell ist robust und belastbar, es ist für Kinder bis zu 17 Kilo geeignet und trotzdem ist der Wagen nicht einmal zehn Kilo schwer. In der leicht zugänglichen Untergestellablage kann man alles mitnehmen, was unterwegs gebraucht wird. Dank „Mix & Match“ besteht die Möglichkeit, den Fox individuell zu gestalten und den Look jederzeit zu aktualisieren.  Es gibt ein vielfältiges Farbangebot für Bezüge, Radkappen und Schiebebügelgriffe. Apropos, gut zu wissen: Die Bezüge des Bugaboo Fox werden aus Recyclingmaterialien hergestellt. Mehr Infos folgen schon bald.

ZIrben-Cocoon, Zirben-Stillkissen

Cocoons sind jetzt Gang und Gäbe, bei meiner großen Maus waren sie noch nicht so geläufig, wir hatten jedenfalls keines. Ausgedient hat hingegen unser Stillkissen. Es werden wirklich sehr viele Modelle und Ausführungen angeboten, umso mehr freut es mich, dass ich eine besondere Mompreneur entdeckt habe. Michi von ZIrbenkind aus Oberösterreich macht die Cocoons und die Stillkissen aus Zirbenholz per Hand. Sie sind nicht nur naturbelassen und duften sensationell, sondern stylisch noch dazu. Man kann sich die Designs selbst aussuchen. Schaut mal bei ihr vorbei – es ist gleichzeitig ein tolles Geschenk.

Wickeltasche von Lässig

Finally: Jetzt habe auch ich eine. Ich war ja nie der Wickeltaschen-Freak, aber die Lässig-Taschen sprechen mich an. Ich habe mich für den neuen coolen Rucksack Green Label Tyve Backpack Black entschieden, in dem die Windeln, die Feuchttücher, das Reservegewand und Co. Platz haben und der auch ohne Probleme am Kinderwagen befestigt werden kann. Er hat eine glatte Oberfläche im Paper-Touch-Look und sieht wirklich schick und trendy aus. Mehr über MamaWahnsinnHochDrei und Lässig-Wickeltaschen findet ihr übrigens hier (Achtung: nicht irritieren lassen, damals war Nummer Vier noch nicht unterwegs).

VERLOSUNG Wickeltasche von Lässig

Wie schon am Anfang versprochen, habe ich heute auch eine tolle Überraschung für euch, ich verlose den Wickelrucksack Green Label Tyve Backpack.

GEWINNSPIEL – SO NEHMT IHR TEIL

  • Postet bitte hier am Blog und verratet mir, für wen ihr den Rucksack gerne haben wollt (für den ersten Schatz, den zweiten Schatz, … für den Sonnenschein der Freundin, Schwester, ….) und welche Farbe ihr favorisiert.
  • Bitte gebt bei den Kommentaren am Blog eure E-Mail-Adressen an. Ich kann euch so verständigen (sie wird NICHT veröffentlicht, bekannt- oder weitergegeben).*
  • Gewinnspiel-Ende: Sonntag, 4. März 2018, 18:00 Uhr
  • Die Auslosung erfolgt nach dem Zufallsprinzip.
  • Wenn ihr wollt, könnt ihr euch Zusatzlose sichern. Es gibt sie, wenn ihr die MamaWahnsinn-Post (siehe rechts) abonniert.
  • Die Verlosung darf fleißig geteilt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Die Gewinnerin/der Gewinner wird hier bekannt gegeben, er/sie bekommt den Green Label Tyve Backpack.
  • Keine Barablöse möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook und wird auch nicht von Facebook unterstützt.

 

HERZLICHEN DANK, ihr Lieben! Das Los hat entschieden und die Wickeltasche bekommt Timea. Glaubt mir, ich hätte gerne allen eine gegeben. 

In diesem Sinne: MERCI, ihr Lieben. Tja, und meine Liste wird immer länger und ist bei weitem noch nicht vollständig….

PS: Details über mich, das Alter meiner Mädis, meinen Mama Blog etc. findet ihr hier.

Mit freundlicher Genehmigung und in Kooperation mit: Maxi-Cosi, Bugaboo, Lässig

Hinweis: Für diese Posting wurden mir PR-Samples zur Verfügung gestellt. Ich stelle auf meinem Blog ausschließlich Produkte, Firmen, (Online-)Shops etc. vor, von denen ich selber überzeugt bin und die für mich und euch einen Mehrwert bieten und unser „Mama Leben“ erleichtern. Entdecke ich durch eine mögliche Kooperation, ein Produkt, das uns zu unserem Glücklich-Sein verhilft, stelle ich dieses durch meine eigene verfasste Meinung in einem Beitrag vor.

PS: Details über mich, das Alter meiner Mädis, den Mama Blog MamaWahnsinnHochDrei etc. findet ihr hier.