Dieses Posting enthält Werbung

Was ist nach Weihnachten und vielleicht auch Silvester das Beste im Winter? Für uns als Familie definitiv die Berge, der Pistenspaß, Skifahren, Rodeln und auch Eislaufen. Gerade deshalb möchte ich euch heute einen stressfreien Geheimtipp für Kärnten hier lassen – ich bin über mehrere Jahre mit meinen Kindern täglich in das Familien-Skigebiet Falkert auf der Heidi Alm gefahren. Und das alleine ohne Hubby. Für uns definitiv das beste Skigebiet für die Kleinen in unserer Heimat.

Keine Angst – ihr müsst jetzt nicht auch ohne Männer oder Begleitung mit den Kindern Skifahren gehen, aber wenn ihr es wollt – auf der Heidi Alm ist es möglich. Wir haben es über mehrere Jahre mit allen vier Kindern so gehandhabt.

Während die Großen auf den übersichtlichen Pisten viel probiert haben, war unsere Mini (sie hat mit 3 Jahren begonnen) im Skikurs – den kleinen Mann hatte ich im ersten Jahr im Kinderwagen, das Jahr darauf waren wir Rodeln beziehungsweise hat er auch seine ersten Skischritte im Heidi Alm Ski-Park am Falkert gemacht. In Heidi’s SchneeAlm gibt es eine Rodelbahn, viele Heidi- und Peter-Figuren zum Anfassen, einen neu überdachten Zauberteppich und Seillift. Der Eintritt ist mit der Winter Kärnten Card sogar gratis!

Die älteren Kinder finden Herausforderungen im Snowpark mit Rails, Boxen, Wellenbahn, Skicross und Kicker. Auf der permanenten Racepiste können sich zukünftige Rennfahrer austoben. Auf Heidi’s Streif, einer permanenten Rennstrecke mit Zeitnehmung, und Heidi’s Speed-Strecke können junge und alte Skifahrer ihre Geschwindigkeit testen. Die 8er-Bahn mit Steilkurven und Wellenbahn ist ein weiteres Highlight.

Möchtest mehr stressfreie Tipps für den Alltag mit Kindern? Dann melde dich beim kostenlosen E-Mail-Club an und erhalte jeden Freitag den Newsletter mit allen Tipps rund um die Vereinbarkeit von Familie, Beruf, vier Kindern, Partnerschaft, Haushalt und Co. Weil du mit diesen wertvollen Hacks einen relaxten und erfüllten Mama-Alltag leben kannst.

Nicht unwesentlich: Spam mag ich nicht! Und du kannst dich natürlich jederzeit abmelden. 

 

Falkert – für alle etwas!

Das Tolle am Falkert: Das Skigebiet überzeugt nicht nur durch seine überschaubaren und stressfreien Pisten für alle Könnerstufen vom Anfänger bis zum Freerider und durch seine Spezialisierung auf Kinder sondern bietet weit mehr als nur Skifahren. Hier sorgen eine Vielzahl von Winteraktivitäten wie Rodeln, Schneeschuhwandern, Winterwandern, Langlaufen und Eislaufen am gefrorenen Bergsee für Abwechslung.

Mein ganz persönliches Highlight, von dem ich euch bald erzählen darf: Mit den Großen werden wir den „1. Kärntner Skitourenlehrpfad“ besuchen – dieser Pfad liefert ein wunderschönes alpines Panorama und wertvolles Wissen für Einsteiger und Experten im Skitourgehen.

Heidi Alm mit den Kindern - Skispaß am Falkert.

Hektik adé am Falkert

Das Skigebiet liegt zwischen 1700 und 2300 Metern Seehöhe im Herzen der Nockberge und erstreckt sich rund um die Heidi Alm Falkert. Es besteht aus zwei Schleppliften, dem überdachten Heidi-Express Zauberteppich, sowie zwei weiteren Förderbändern. Verantwortlich für die Pisten zeigt sich Betreiberfamilie Köfer Schnee, die das Skigebiet von Dezember bis 1. April präparieren und geöffnet haben. Was ich betonen möchte: Den hektischen Tagestouristen gibt’s hier nicht. Wir waren während der Feiertage am Falkert und es war sehr angenehm – keine langen Liftschlangen oder Menschenmengen auf den Pisten.

Ein weiteres sehr schönes Detail: Familie Köfer setzt auf Schneesicherheit durch modernstes Schneemanagement. Die Liebe zum Detail zeigt sich in der Investition in Pistenqualität und der Fokussierung auf Naturschnee. Dank des digitalen Snowsats messen die Winterprofis die Schneehöhen präzise und sorgen für tolle Bedingungen auf den Pisten. 

Übernachtungs-Tipp

Sollte der Falkat mit der Heidi Alm zu weit weg für euch sein, lasse ich euch noch einen wunderschönen Tipp hier: Ihr könnt im Heidi Hotel übernachten. 4-Sterne und Alm-Inklusive. Hier kommt ihr zum Hotel.

In diesem Sinne: Skifahren muss nicht immer stressig sein! Probiert die Heidi Alm Falkert unbedingt einmal aus – seht euch das Gebiet an! 

Heidi Alm mit den Kindern - Skispaß am Falkert. Heidi Alm mit den Kindern - Skispaß am Falkert. Heidi Alm mit den Kindern - Skispaß am Falkert. Heidi Alm mit den Kindern - Skispaß am Falkert.

Mit freundlicher Genehmigung und in Kooperation mit: Heidi Alm Falkert 

Hinweis: Bei diesem Post handelt es sich um eine Kooperation. Ich stelle auf meinem Blog ausschließlich Produkte, Firmen, (Online-)Shops etc. vor, von denen ich selber überzeugt bin und die für mich und euch einen Mehrwert bieten und unser „Mama Leben“ erleichtern. Entdecke ich durch eine mögliche Kooperation, ein Produkt, das uns zu unserem Glücklich-Sein verhilft, stelle ich dieses durch meine eigene verfasste Meinung in einem Beitrag vor. Der Beitrag ist unterhalb der Überschrift mit „Dieses Posting enthält Werbung“ gekennzeichnet.

PS: Details über mich oder meinen Mama-Blog findet ihr hier.