Ferien: Bloggen neben vier Kindern

Ferien: Bloggen neben vier Kindern?

Endlich Ferien beziehungsweise sind wir schon mittendrin. Alle vier Lieblinge sind nach zwei Camps nun mehr oder weniger daheim beziehungsweise haben wir allerhand vor. Tolle und lustige Pläne stehen auf dem Programm. Tja, und funktioniert es, daneben in gewohnter Manier zu bloggen, zu schreiben, die E-Mails zu bearbeiten, zu antworten?

Sorry, ihr Lieben, aber die Antwort lautet: Nein, tut es nicht. Ich habe es probiert, allerdings hat der Tag nur 24 Stunden und ich bin gemeinsam mit den Zuckerpuppen in den kompletten Ferienmodus übergeschwappt. Wir gehen baden, springen in den See, SUPen, schaukeln, spielen, entdecken neue Sachen, …  Und genau deshalb gibt es auch eine kleine Zwangspause hier. Bitte auch um Verständnis, dass die E-Mails eher zögerlich beantwortet werden.

Zwei Wochen bleibt es mal ruhig, danach melde ich mich sporadisch. Tja, auch wenn ich ab und zu Abendschichten einlegen muss, ganz ohne Schreiben und das Drumherum geht es dann doch wieder nicht…. Außerdem stehen wirklich tolle neue Projekte an, von denen ich euch natürlich zeitgerecht erzählen muss.

In diesem Sinne: Salut und habt einen feinen Sommer!
Und ich lasse euch noch ein paar Fotos von den ersten drei Ferienwochen da. 

Ferien: Bloggen neben vier KindernFerien: Bloggen neben vier Kindern Ferien: Bloggen neben vier Kindern

PS: Details über mich, das Alter der Lieblinge, den Mama Blog MamaWahnsinnHochVier etc. findet ihr hier.

2 Comments
  • Hanna Eid
    Posted at 20:53h, 04 August Antworten

    Genau, genießt die Ferien. Darf ich fragen, was für Camps? Ich wünsche euch noch eine schöne Rest-Ferienzeit. Liebe Grüße Hanna

  • Alexandra Strathmann
    Posted at 23:23h, 06 August Antworten

    Liebe Verena,
    ich weiß, es fällt schwer einfach mal fünfe gerade sein zu lassen, wenn bereits viele neue Projekte im Kopf sind. Genieße die Ferien mit deinen wundervollen Kindern und wenn wieder Luft ist und das kleinste Familienmitglied schläft, setzt du deine neuen Ideen um.
    Herzliche Grüße
    Alexandra

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: