Dieses Posting enthält Werbung

Kennst du das? Ein Kind möchte Spaghetti, das zweite ein Wiener Schnitzel und das dritte überhaupt Sushi. Zum Glück gibt sich das Vierte mit allem zufrieden. Doch halt! Geschwisterkinder – es geht weiter… Ein Liebling will zum Reitstall, der andere zum Fußballspiel des Cousins, der dritte ins Kaffeehaus und der vierte so oder so nach Italien. Over and out, weder mein Mann noch ich können uns vierteilen und dennoch sind wir „so egoistisch“, dass wir zusammen etwas unternehmen wollen. Unsere Lösung sind Bestimmertage, inklusive einem individuellen Andenken! Und glaubt mir, die Kids sind fasziniert. 

Bestimmertag: Erlebnis für Geschwisterkinder

Die Ursprungs-Idee stammt von einer sehr kreativen Freundin, die mit diesen sogenannten Bestimmertagen den Altersunterschied und die verschiedenen Interessen ihrer zwei Schätze gut vereinbaren kann. „Geschwisterkinder… Tja, und wenn das mit Zwei funktioniert, warum dann auch nicht mit Vier?“, denke ich mir. Und siehe da! Die Mädchen lieben es, sie genießen es, unser „Tun“ und Essen fast einen Tag lang komplett bestimmen zu dürfen. Inkludiert sind genau genommen ein Essen sowie ein Ausflug nach Wahl.

Veto-Recht habe ausschließlich ich, ich musste davon aber noch nie Gebrauch machen…Und das obwohl unsere Liste bereits lange ist: Wir waren unter anderem im Waldseilpark klettern, einen Tag in Italien, Schwammerln (für meine deutschen Leserinnen: Pfifferlinge) suchen, im Tierpark, und und und… Die Interesse und Geschmäcker sind verschieden, das trifft auch auf das Essen zu: Vom süßen Sushi bis hin zum Fisch, Käsnudeln, Pizza oder Tiramisu – vieles war schon dabei.

Die Kinder dürfen fast einen Tag lang wirklich alles bestimmen, müssen dann aber auch wieder – wenn ein anderes Geschwisterchen dran ist – zurückstecken, mittun und sich mit der Schwester/dem Bruder freuen. Das ist mir sehr wichtig und nachdem jeder seinen Tag hat, funktioniert das bemerkenswerterweise recht problemlos.

Erlebnisse in der Box - Geschwisterkinder Bestimmertag. Eine Box von Sendmoments

Schönes Andenken für Geschwisterkinder

Als schöne Draufgabe gibt es für „The best of the Bestimmertag“ individuelle Andenken. Einerseits damit die Kinder die Tage nicht vergessen und andererseits, damit wir im Anschluss nicht im Souvenir-Shop diskutieren und womöglich für alle einen Verlegenheitskauf in der fünften Schublade von links horten!

Hier gibt es bei sendmoments einige wunderschöne Möglichkeiten. Angefangen beim Wandbild, das ihr gleich fertig gerahmt bestellen könnt, bis hin zum Minifotobuch oder Retrofotos in der Erlebnisbox – jedes Kind darf sich etwas aussuchen.“ Wir gestalten es gemeinsam und „verlängern“ so den Tag. Die Lieblinge dürfen sich die Bilder selbst aussuchen, sie sind schnell hochgeladen und wir gestalten dann das schöne Andenken gemeinsam. Damit der Tag einfach unvergessen bleibt!

In diesem Sinne probiert es aus, ihr Lieben! Glaubt mir, nicht nur die Kinder werden es genießen!!! 

Ein Bild aus der Retrobox - so schön, Bestimmertage mit Geschwisterkinder

Mit freundlicher Genehmigung und in Kooperation mit: sendmoments

Hinweis: Bei diesem Post handelt es sich um eine Kooperation. Ich stelle auf meinem Blog ausschließlich Produkte, Firmen, (Online-)Shops etc. vor, von denen ich selber überzeugt bin und die für mich und euch einen Mehrwert bieten und unser "Mama Leben" erleichtern. Entdecke ich durch eine mögliche Kooperation, ein Produkt, das uns zu unserem Glücklich-Sein verhilft, stelle ich dieses durch meine eigene verfasste Meinung in einem Beitrag vor. Der Beitrag ist unterhalb der Überschrift mit "Dieses Posting enthält Werbung" gekennzeichnet.