Halloween Atrio MamaWahnsinnHochDrei

Halloween – talentbefreite Tipps

Nicht mehr lange, dann haben wir Halloween! Diese besondere Geisternacht lässt uns eigentlich nie kalt – wir fiebern und zittern dem 31. Oktober entgegen. Angesteckt haben uns damit unsere kanadischen und irischen Freunde. Ihre Parties und Feste sind Jahr für Jahr phänomenal und ich freue mich immer wieder darauf – ich lasse ich heute ein paar easy und talentbefreite Tipps und Trick hier, die ich mir abgeschaut habe. 

Es ist für mich jedes Mal aufs Neue verwunderlich, wie akribisch die gruseligen Details und erschreckenden Kleinigkeiten aufeinander abgestimmt werden können – unsere Freunde sind hier wahrlich Meister. Angefangen von der Deko, den erschreckenden Taschenlampen-Geister-Spielen bis hin zu den aufwendigen Kostümen und Maskaraden, alles passt zusammen.

Heute bin ich so frei und verrate euch ein paar easy Kleinigkeiten und tolle Rezepte, die sie mir gezeigt haben.

Deko: Ganz am Anfang zur richtigen und sorgfältig ausgewählten Deko, die unumgänglich ist. Gruselige und coole Dekolampen, Kürbisse, Geister und Gespenster gibt es derzeit fast überall beziehungsweise ist es ratsam, sie schon das ganze Jahr über zu sammeln oder auch schon heuer Anfang November für nächstes Jahr einzukaufen. 😉

Rezepte – meine Highlights: 

Eine große Voraussetzung bei Rezepten ist für mich, dass alles einfach und schnell von der Hand gehen muss. Ich bin nicht die Sorte von Mama, die alles akribisch genau machen kann und stundenlang in der Küche stehen will. Leider bin ich dafür ein bisschen zu ungeduldig, alles soll rasch gehen… Hier ein paar schnelle aber wunderschöne Tipps.

Mumien-Apfel: Easy peasy… Einfach den Apfel zum Teil schälen und Rosinen mit dem Zahnstocher als Augen befestigen. 

Geister-Erdbeeren: Erdbeeren in Schoko (weiß und schwarz) tauchen, kurz austrocknen lassen und Augen hinaufgeben. Die Augen gibt es in fast allen Lebensmittelgeschäften.  

Gespenster-Reis-Waffeln: Da uns noch Schoki übrig geblieben sind, haben wir auch die Bio-Reiswaffeln mit Schoko und den Augen verziert. YUMMY 

In diesem Sinne bin ich schon so gespannt, was uns heuer erwartet. 

 Mumie Halloween Talentbefreite Tipps MamaWahsinnMumie Halloween Talentbefreite Tipps MamaWahsinn 

1Comment
  • Denise BloggerMum
    Posted at 21:31h, 28 Oktober Antworten

    So „talentfrei“ sieht es doch gar nicht aus! Auf jeden Fall coole Ideen. Ich hab Dich in meinem Beitrag zu Halloween mit Kindern verlinkt 🙂 liebe Grüße und happy Halloween!

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: