Kinderleichte Rhabarber Muffins MamaWahnsinn

Kinderleichte Rhabarber Muffins mit Dinkelmehl

Lust auf kinderleichte Rhabarber-Muffins mit Dinkelmehl? Sie sind rasch gemacht und schmecken – trotz wenig Zucker – ausgezeichnet. Das Tolle: Wird Rhabarber nicht von allen gemocht, braucht ihr ihn nur gegen Beeren tauschen. Geht auch bei drei Stück. 😉

Kinderleichte Rhabarber Muffins

Hätte ich vorher gewusst, wie schnell und stressbefreit dieses Rezept geht, hätte ich es schon viel früher gemacht. Da wir einen Schatz mit Fructose-Intoleranz haben, können wir bei diesem Rezept super variieren. Der Rhabarber kann ganz leicht mit Beeren ausgetauscht werden.

Kinderleichte Rhabarber Muffin MamaWahnsinn
Die Zutaten:

_ 2 Eier
_ 250 g Dinkelmehl
_ 200 g Rhabarber oder 250 g Beeren
_ 70 g Rohrzucker
_ 100 g Butter
_ 150 ml Buttermilch
_ Backpulver 

Rezept:
_ Rhabarber schälen, schneiden in Wasser mit einem EL Zucker einlegen.
_  Eier trennen, Schnee schlagen.
_ Dotter, Zucker, Butter (ich lasse sie vorher am Herd leicht schmelzen), Buttermilch, Dinkelmehl und Backpulver zusammen geben und mixen.
Schnee und Rhabarber in die Masse unterheben 
Bei 170 Grad zirka 25 Minuten in den Ofen.

In diesem Sinne: Guten Appetit und viel Freude beim Backen, ihr Lieben!

Kinderleichte Rhabarber Muffins MamaWahnsinn

PS: Details über meinen Mama-Blog findet ihr hier.

 

No Comments

Post A Comment