Liebester Award

Liebster Award

ZWISCHEN SCHRECKLICH UND JUUUUHHHUUUUU!  Ich bin wahrlich im Wechselbad der Gefühle. Wie ihr vielleicht wisst, bin ich manchmal „ein bisschen“ vergesslich. Und als ich letztens kurz meine Mails durchforstete, fand ich zwei Nominierungen zum Liebster Award, die in meinem Chaos leider irgendwie untergangen sind. Ich wusste nicht, ob ich lachen oder weinen soll!!! Die tolle Nadine von „Zwischen Windeln und Wahnsinn“ und die liebe Verena von „Mami Rocks“ haben mich nominiert und ich hab’s tatsächlich verschwitzt. Sorry!!!! Sorry!!!! Sorry!!!

Der Liebster Award.

Sinn und Zweck dieses Awards ist das Weiterempfehlen von interessanten Blogs. Der nominierte Blogger muss 5 – 11 Fragen beantworten und so persönliche Einblicke in seine Welt geben. In weiterer Folge nominiert er seine Favoriten. Es ist eine große Ehre für mich, gleich zweimal nominiert zu sein. Und aufgeschoben ist nicht aufgehoben, deshalb gibt es heute endlich meine Antworten:

11 Fragen – 11 Antworten für Nadine

  1. Warum hast Du mit dem Bloggen angefangen, bzw. wie kamst Du auf die Idee?
    An einem wunderschönen Sonntag in der Früh – am Freitag war ich online… Es war eigentlich eine Schnapsidee. Aber eine verdammt gute Schnapsidee.
  2. Wie hat Dich das Mama-Dasein verändert?
    Da gibt es viele Punkte. Ganz viele. Unter anderem bin ich beim Morgen-Make-up bereits ein ziemlicher Profi – es geht schon mit einem Kind am linken Arm und einem süßen Klammeräffchen beim rechten Bein. Gut für die Balance und den Beckenboden. Den trainiere ich übrigens auch beim Wimperncurlen. Kreisch!!!! Die Zeiten ändern sich…
  3. Was machst Du am liebsten, wenn Du Zeit nur für Dich hast?
    Laufen und schreiben…
  4. Urlaub mit Kindern ist…entspannend oder eher turbulent?
    Beides und wunderschön auch noch dazu. Willkommen in der Mama-Achterbahn!
  5. Was ist Dein Lieblingsoutfit?
    Eine Jeans kombiniert mit einem lässigen T-Shirt und Sneakers. Simple und einfach. Ich liebe aber auch Röcke und Kleider… Es fällt mir schwer, mich nur auf ein Outfit zu beschränken.
  6. Welchen Beruf übst Du aus/hast Du ausgeübt und war das ein Traumjob oder doch die falsche Berufswahl?
    Ich arbeite im Bereich Marketing und PR in einer größeren Kärntner Bank. Für mich absolut die richtige Wahl. Ich bin zuständig für das zentrale Retail-Marketing und die Marktforschung.
  7. Was ist Dein Lieblingsbuch?
    Ich bin ein großer Fan von Vea Kaiser.
  8. Stadtbummel oder Online-Shopping?
    Sowohl als auch. Wie ihr seht, ich bin mehr der UND-Typ. Bei ODER tu ich mir immer so schwer. UND ist mir viel viel sympathischer.
  9. Denkst Du, dass Du Deinen Blog auch in 10 Jahren noch betreibst?
    Ehrlich, ich habe keine Ahnung. Wichtig ist, dass mir das Bloggen Spaß macht. Und das tut es. Voll und ganz.
  10. Über welche Themen schreibst Du am liebsten? Was erwartet Deine Leser?
    Es gibt kunterbunte Stories – mal verreisen wir, dann feiern wir, dann stylen wir uns, manchmal kochen wir auch (leider nur mehr schlecht als recht) und dazwischen stehe ich im Berufsleben.
  11. Wohin möchtest Du unbedingt einmal verreisen?
    Ich würde einfach gerne mit meinen vier Schätzen ins Auto steigen und Italien voll und ganz entdecken – wir bleiben stehen, wo es uns gefällt. Von Sizilien würden wir dann mit der Fähre nach Sardinien fahren. Ohhhhh…. La vità è bella.

9 Fragen – 9 Antworten für Verena

  1. Würdest Du kommen, wenn ich ein Treffen für Familienblogger in Tirol organisieren würde?
    JAAAAA! Aber wenn möglich bitte in Innsbruck, da wüsste ich dann auch schon, wo ich wohnen könnte 😉
  2. Was ist das Besondere an Deinem Blog?
    Das ist selbst irgendwie schwer zu beurteilen! Hier würde ich gerne eine Gegenfrage stellen: Liebe Verena, wie siehst du das?
  3. Warum liebst Du Österreich?
    Abgesehen von der tollen mehr oder weniger noch intakten Natur, bin ich froh und unendlich dankbar, dass meine drei Kinder und ich hier geboren wurden. Politik hin oder her. Wie man gerade heutzutage sieht, hat nicht jeder dieses unheimliche Glück.
  4. Was zeichnet Deiner Meinung nach die österreichische Bloggerszene aus?
    Mir gefällt der enorme Zusammenhalt, du kannst auch die „großen“ Blogger um Tipps bitten und bekommst immer kompetente freundliche Antworten.
  5. Fährst Du Ski?
    JOOOOO. KLAROOOO. I bin a waschechte Österreicherin!
  6. Sollen Deine Kinder es lernen und wie und wann?
    Obwohl ich dabei Blut schwitze, sage ich: Selbstverständlich sollen sie! Die zwei Großen (4 und 6 Jahre) können es (mittlerweile) schon ziemlich gut.
  7. Hast Du Lust bei meiner Interview-Serie zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf mitzumachen?
    Schon erledigt. Es war mir eine Ehre.
  8. Oder bist Du eine glückliche Hausfrau?
    Eher eine untalentierte Hausfrau…
  9. Was wolltest Du uns sonst noch sagen?
    ÄHMMMM… Ich glaube, jetzt war ich wirklich brav. Ich habe immerhin 30 Fragen beantwortet!!!

So, nun bin ich dran und darf vier bis fünf Blogger nominieren:

Ich habe wahrlich die Qual der Wahl, es gibt so viele tolle Blogs. Ich möchte heute aber nicht in die Ferne schweifen und nominiere hiermit fünf wunderbare Bloggerinnen (mehr oder weniger) aus Kärnten: Isy von Gefühlsfreak, Lara von Mademoiselle Lara, Anita von Gailtalontour, Sabine und Sabrina von God Yogi Bad Yogi sowie Karin von Jubeltage. Ich freue mich auf eure Antworten!!!

Meine Fragen:

  1. Seit wann bloggst du?
  2. Deine Blog-Motivation?
  3. Zurück zur Vergangenheit: Dein Lieblingsfach in der Schule?
  4. Nochmals die Vergangenheit, ich hoffe es wird jetzt nicht peinlich: Dein Lieblingslied mit 13?
  5. Hier und jetzt: Dein Lieblingslied?
  6. Dein aktuelles Lieblingsbuch?
  7. Dein perfekter Tag?
  8. Wann und warum hast du das letzte Mal herzhaft gelacht?
  9. Dein letzter Fehlkauf…
  10. Bier oder Aperol-Spritzer?
  11. Sommerurlaub – hast du schon Pläne?

Kurz noch die Regeln:

Verlinke die Person, die dich nominiert hat. Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden. Nominiere 5-11 Blogs und teile ihnen mit, dass sie nominiert wurden. Denke dir für deine Nominierten 11 Fragen aus.

In diesem Sinne freue ich mich schon sehr auf die Antworten. 

XOXO,
Verena

1Comment
  • Anita von Gailtalontour
    Posted at 11:55h, 09 Mai Antworten

    Danke für deine Nominierung liebe Verena! Da hast du mir ja eine schöne Aufgabe gestellt nach dem langen Wochenende, an dem ich meine Mails gar nicht gecheckt habe 😉 GLG und bis bald

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: