Liebster Award!

award-image

Yabadabadoo – ich konnte es selbst nicht glauben, Karin von Jubeltage hat mich für den „Liebster Award“ nominiert. Als kompletter Newie in diesem Bereich musste ich natürlich erst googeln, ich hoffe, ihr versteht mich. Danach hab mich natürlich noch mehr gefreut. Sinn und Zweck dieses Awards ist das Weiterempfehlen von interessanten Blogs. Jedem werden Fragen gestellt, die dieser dann beantwortet und so persönliche Einblicke in seine Welt gibt. In weiterer Folge nominiert er seine Favoriten.

So, nun zu Karin’s 11 Fragen, die ich natürlich gerne beantworte:

  1. Was war dein stolzester Augenblick?

Sicherlich meine 3 Geburten – aber BITTE NICHT die Geburten selbst, sondern die entzückenden Endresultate. Ich war froh, dass die Mädis endlich draußen und alle gesund waren!

  1. Welche drei Worte beschreiben wie dich andere sehen?

Es fällt mir schwer, in der 3. Person von mir zu sprechen, deshalb hab ich den Astrologen gefragt;-)
Er meinte einerseits ausgeglichen, zusätzlich erfahrungshungrig & natürlich leicht chaotisch. Ob das wohl stimmt???

  1. Für welche Dinge bekommst du oft Komplimente?

Für meine Mädis: Aber nur wenn sie brav, gewaschen und frisiert sind. Nein, Spaß beiseite, derzeit ziemlich oft für mein 5-Euro-Armband von Gedankenkraft

  1. Wann hast du begonnen zu bloggen?

Im März 2015 – ich bin also ein absoluter Newie! Ich war auf der Suche nach einem Ausgleich.

  1. Wie bist du auf das Thema deines Blogs gekommen?

Das Leben mit einer „großen“ 5-jährigen Principessa, einem mittleren widerspenstigen Sandwichkind (3 ¾ Jahre) und einem entzückenden Baby-Mädi schreibt die besten Geschichten. Zum Beispiel heute: Orange Winnie-Pooh-Fäustlinge (EINE FRECHHEIT! Ich weiß nicht, woher die sind), 5 bunte Spiral-Haargummis als Armbänder auf der linken & 5 auf der rechten Hand, eine pinke trendige Sonnenbrille und ein Woll-Stirnband! Perfekt war das Styling meiner mittleren Maus – und das bei einer Außentemperatur von 20 Grad Celsius.

  1. Welches Buch würdest du zurzeit weiterempfehlen?

Brennerova von Wolf Haas

  1. Worauf kannst du einfach nicht verzichten?

Natürlich nicht auf meine 3 Mädis und auf meinen Göttergatten. Geht es um Gegenstände, dann ist mein Handy unabkömmlich.

  1. Worüber grübelst du oft nach?

Ich habe derzeit leider nicht viel Zeit zum Grübeln. Ich muss den ganzen Tag handeln und am Abend falle ich ins Bett…

  1. Wenn du eine Farbe wärst, welche?

Rosarot

  1. Was würdest du an der Welt ändern, wenn du es könntest?

Jedes Kind muss ein Anrecht auf eine glückliche Kindheit haben – dann würde sich später vieles von alleine ergeben. Mir blutet das Herz, wenn ich bedenke, unter welchen Umständen manche aufwachsen müssen.

  1. Wenn du eine Million Euro hättest, was würdest du damit machen?

Einen Teil würde ich bestimmt spenden; damit es andere Kinder vielleicht ein bisschen schöner haben. Für den Rest fällt mir einiges ein (mein Auto ist für 5 zu klein, beim Hausbau haben wir das 3. ungeplante Mädi nicht einberechnet, …) – obwohl wenn ich an die vielen armen Kinder denke, ist das alles eigentlich komplett nebensächlich!

Meine Nominierungen:

Ich nominiere 3 – mehr bekomme ich leider nicht zusammen. Wie ihr wisst, ich bin noch ein Newie. Und einige, die ich LIEBE und eigentlich täglich verfolge wie zB Mama Schulze, New Mamas World, Allesinklein, Liebling, ich blogge jetzt, Mother‘s finest oder 2KindChaos waren schon nominiert. Das wäre dann doppelt gemoppelt und wahrscheinlich auch uncool. Wenn ihr aber trotzdem meine Fragen beantworten wollt, würde ich mich sehr freuen – deshalb auch quasi eine inoffizielle Nominierung.

Offizielle Nominierungen:

  1. Radio-Mama
  2. Pauline schreibt – ganz, ganz frisch; ich freu mich auf mehr…
  3. Netzvater

Inoffizielle Nominierungen:

  1. Mama Schulze
  2. New Mamas World
  3. Allesinklein
  4. Liebling, ich blogge jetzt
  5. Mother‘s finest
  6. 2KindChaos

Meine 11 Fragen an euch:

  1. Seit wann bloggst du?
  2. Deine Blog-Motivation?
  3. Zurück zur Vergangenheit: Dein Lieblingsfach in der Schule?
  4. Nochmals die Vergangenheit, ich hoffe, es wird jetzt nicht peinlich: Dein Lieblingslied mit 13?
  5. Hier und jetzt: Dein Lieblingslied?
  6. Dein aktuelles Lieblingsbuch?
  7. Dein perfekter Tag?
  8. Wann und warum hast du das letzte Mal herzhaft gelacht?
  9. Dein letzter Fehlkauf…
  10. Bier oder Aperol-Spritzer?
  11. Sommerurlaub – hast du schon Pläne?

Das sind die Regeln:

_ Verlinke die Person, die dich nominiert hat

_ Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden

_ Nominiere 5-11 „kleinere“ Blogs und teile ihnen mit, dass sie nominiert wurden

_ Denk dir für deine Nominierten 11 Fragen aus

Ich freue mich auf eure Antworten.

Alles Liebe & viel Spaß,

MamaWahnsinnHochDrei

5 Comments
  • JuSu
    Posted at 10:57h, 17 April Antworten

    Hallooo, jetzt bin ich dieses Jahr aber schon zum wiederholten Male nominiert worden, habe alle Nominierungen fleißig gesammelt und muss mal in die Pötte kommen! Ich melde mich bei Dir, sobald ich soweit bin 😉 Vielen Dank für die Nominierung und LG, JuSu aka Mama Schulze

    • ve³
      Posted at 09:44h, 18 April Antworten

      Vielen lieben Dank! Deshalb auch die indirekte Nominierung. Ich freue mich auf deine Antworten! Alles Liebe, MamaWahnsinnHochDrei

  • Frida Mercury
    Posted at 08:52h, 18 April Antworten

    Hallo meine Liebe, erstmal vielen Dank für die Nominierung!! Allerdings hast du recht, wir werden öfters mal nominiert und jedes Mal sag ich dann: nee, sorry, ich mach nicht mit *g* Zum einen zu wenig Zeit und zum andren seh ich auch keinen Sinn in diesen Kettenbriefen… nichtsdestotrotz freu ich mich natürlich :-*

    Ganz liebe Grüße, Frida

  • allesinklein
    Posted at 12:27h, 21 April Antworten

    Liebe Verena,

    vielen lieben Dank nochmal für die Nominierung! Ich freu mich, dass ich es nun endlich mal geschafft habe und das auch durchgezogen habe. Ich hab halt auf die perfekte Nominierung gewartet 🙂

    Ich hab die „Spielregeln“ übrigens auch ein wenig weiter gefasst und „nur“ drei Blogs nominiert (und so richtig „klein“ sind die auch gar nicht mehr). Bisschen Freestyle halt. Schadet nix, finde ich.

    Es hat jedenfalls sauviel Spaß gemacht, deine Fragen zu beantworten. Jetzt bin ich ein Blog-Award-Fan 🙂 Alles Liebe für dich und deine Mädels … ich freu mich drauf, mehr von euch zu lesen!

    Ein Bussi aus München – Petra
    http://allesinklein.com/2015/04/20/liebster-award-ein-paar-fragen-und-antworten/

    • ve³
      Posted at 15:26h, 21 April Antworten

      Liebe Petra!
      Deine Antworten sind genial – vor allem auch dein Musikgeschmack!!! Vielen, vielen lieben Dank, Bussi Verena

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: