Mallorca: Das Fotobuch I

Fotobuch

Kaum zu glauben, aber wahr: Meine drei Sonnenscheine und ich sind tatsächlich auf Mallorca. Kurz vorm Abflug hat es noch ein paar Turbulenzen inklusive Besuch auf der HNO-Ambulanz im Landeskrankenhaus Klagenfurt gegeben, doch jetzt sind wir hier – gemeinsam mit der Omi, der lieben Tante und dem netten Onkel, die uns, wie schon letztes Jahr in der Türkei, unterstützen. Und da wir alle gerne fotografieren, haben wir uns heuer etwas ganz Besonderes ausgedacht, unsere Urlaubschallenge sozusagen: Wir gestalten gemeinsam ein Fotobuch. Die zwei älteren Mädis haben extra ihre Kameras dabei, um tatkräftig zu knipsen. Alle Fotos werden zusammengeworfen und dann machen wir das Fotobuch bei sendmoments. Vorab schon ein paar Eindrücke für euch. 

Die Anreise. Die Autofahrt von Klagenfurt nach Graz sowie der Flug nach Palma sind problemlos. Beobachten darf mich dennoch niemand – Panik-Mom ist unterwegs, die HNO-Ambulanz hat mich sensibilisiert. Aus Angst, die Süßen könnten Ohrenschmerzen bekommen, laufe ich mit Nasenspray und Co. herum. Ganz „leicht“ hysterisch halt. Ein weiteres Highlight ist bestimmt unser Gepäck: 65 Kilo für vier Personen – für eine Woche natürlich! ÄHHHHHHHHHH!!!


Die ersten Urlaubstage verbringen wir gemütlich
, erkunden die Gegend, fotografieren, schaukeln am Spielplatz und schauen kurz in den Kinderclub des Hotels. Ach ja, noch ein kleiner Nachtrag wegen des Gepäcks: Ich habe mich komplett über- beziehungsweise verschätzt, no na nit bei 65 Kilo. Es ist viel wärmer als geglaubt und im Koffer sind viel zu viele Jacken und Pullis, dafür gibt es aber nur drei T-Shirts pro Kind. Nach Adam Riese ist das eindeutig zu wenig, ich muss mir glatt noch etwas überlegen. ? Für mich habe ich „leider“ schon neue Birkenstock kaufen müssen.


QualityTime de luxe.
Wir genießen die gemeinsame Zeit, gehen auf den Strand, bauen und spielen bis zum Sonnenuntergang. Achtung – diese Fotos sind bewusst ohne Filter, um euch besser die wunderschöne und atemberaubende Stimmung zeigen zu können.

Tipp! Wir erstellen das Fotobuch bei sendmoments, einem Münchner Online-Store für personalisierte Drucksorten. Es stehen tolle Vorlagen zur Verfügung und das Buch kann easy und ohne eine extra Software wunderschön individualisiert werden. Ein weiterer Vorteil: Wir können zwischenspeichern. Also: Bleibt dran! Die Omi hat bereits ein Auto organisiert und wir sehen uns ein bisschen die Insel an.

Fortsetzung folgt.

PS: Details über mich, das Alter meiner Mädis, meinen Mama Blog etc. findet ihr hier.

 

4 Comments
  • Anita
    Posted at 13:46h, 14 April Antworten

    Hey wünsche euch einen wunderschönen Mädels-Mallorca-Urlaub! Genieße die Auszeit!!

  • Lilla
    Posted at 09:02h, 15 April Antworten

    Pfoaaa – genieeeeßt! Schaut herrlich aus!!

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: