Mallorca in Bildern oder das Fotobuch II

Fotobuch

Hach…. Unser Mallorca-Urlaub ist sooooo schön, wir genießen die gemeinsame Zeit und sind brav beim Knipsen. Wie ich euch das letzte Mal schon erzählt habe, sammeln wir nämlich alle Bilder und machen dann bei sendmoments ein gemeinsames Fotobuch. Meine drei Lieblinge, die Omi, die liebe Tante, der nette Onkel und ich. Ich bin ja schon so gespannt. Anbei hab ich noch vorab ein paar Eindrücke für euch. 

Port Andratx. Das Hafenstädtchen ist gleich in unserer Nähe, die Busfahrt dauert keine zehn Minuten. Neben dem ausgesprochen guten Eis DAS Highlight schlechthin sind die großen Fischerboote, die gegen 17 Uhr zurück in den Hafen kommen. Meine drei Sonnenscheine können hautnah miterleben, was genau passiert. Ehrlich gesagt, ist das nicht nur für die Kids spannend – so genau habe ich das davor auch noch nie beobachtet. An die 30 Fischer schwirren in und um die Boote herum, die Schiffe werden entladen, die Netze auf- und wieder abgerollt, aufgelegt und kontrolliert. Die Meeresluft, der Fischgeruch, die Hektik – ein einzigartiges Feeling. Am Schluss werden die vielen gefangenen Fische und Krabben gleich direkt vor Ort in einer kleinen Markthalle verkauft. Es wird gehandelt und gefeilscht und mittendrin stehen meine Mädis mit ihren Kameras und fotografieren für das Fotobuch. Herrlich!


What a view!
 Wahnsinn – die Aussicht auf der Küstenstraße zwischen Andrax und Valldemossa sowie weiter nach Sóller ist mehr als sensationell. Tausende Terrassen, die steilen Abhänge, das wunderschöne blau-türkise Meer – unsere Kameras sind im Dauereinsatz. Kein Vorteil ohne Nachteil: Die kurvige Straße schlägt auf den kleinen empfindlichen Magen meines mittleren Goldschatzes, wir müssen außertourlich mehrmals stehenbleiben und das ist bei den engen Straßen nicht gerade einfach. Ein Hoch auf die Omi, die uns sicher durch die Gegend chauffiert.


Valldemossa und Sóller
. Wir machen sowohl im entzückenden Valldemossa als auch in der wunderschönen Stadt Sóller einen längeren Stopp. Nicht umsonst haben sich der Komponist Frédéric Chopin oder auch Michael Douglas in Valldemossa niedergelassen, die kopfsteingepflasterten Gassen, das Kartäuserkloster – die Stadt hat einen ganz besonderen Flair. Ebenfalls ein Must-Visit ist das Städtchen Sóller. Hier sind es die bewundernswerte Kathedrale mit einem Orangen-Baum davor und der Rote Blitz, wie die Straßenbahn genannt wird, die uns alle staunen lässt.

Soooo bunt. Und abschließend noch ein paar bunte Eindrücke. Beachtet: Die Bilder sind von meiner großen Prinzessin. Meinem ältesten Goldschatz sind Blumen, Pflanzen und Bäume besonders wichtig. Sobald sie etwas Buntes sieht, heißt es: „Maaamaaaa, wo ist meine Kamera? Ich BRAUCHE sie!“ Für ein Bitte oder ein Danke fehlt die Zeit. Ich finde, ihre Fotos können sich wirklich sehen lassen. Und das sage ich jetzt nicht nur, weil ich eine stolze Mutter bin. ?

Die Zeit vergeht viel zu schnell, schon bald sind wir wieder daheim. Ich freue mich aber schon auf das Fotobuch, das wir bei sendmoments machen. Wir haben bereits ein tolles Design ausgewählt und werden es mit den restlichen Bildern individualisieren.

In diesem Sinne hoffe ich, dass meinen drei Lieblingen dieser wunderschöne Frühlingsurlaub vor dem ersten Schuljahr immer in Erinnerung bleiben wird. 

 

PS: Details über mich, das Alter meiner Mädis, meinen Mama Blog etc. findet ihr hier.

 

 

 

2 Comments
  • Chrissi
    Posted at 17:11h, 26 April Antworten

    so, nachdem ich gerade auf der Suche nach einem neuen Fotobuch Anbieter war, habe ich mir jetzt auch bei sendmoments mein Fotobuch erstellt und gestern bestellt. Bin schon gespannt 🙂

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: