Nominiert bei den CEBIT!signals

(Mama)WAHNSINN: Nominiert bei den CEBIT!Signals

WAAAAAHNSINNN, ihr Lieben! Der Instagram-Account dieses Blogs ist bei den CEBIT!Signals in der Kategorie „Best Community“ nominiert! Die große Entscheidung fällt am Freitag in Hannover – falls ihr bis dahin noch voten wollt, bitte gerne!!! Alleine der Name CEBIT sagt schon alles, das ist eine der größten Digitalmessen. Ich freue mich irrsinnig und hüpfe wie das Rumpelstilzchen im Kreis. Aber soll ich wirklich hinfliegen? Hach… Diese Mama-Gedanken… 

Meine Gedanken…

Tja, wer hätte sich das vor drei Jahren gedacht? Ich bestimmt nicht. Und gerade als ich jetzt das Wort „Drei“ geschrieben habe, fällt mir auf, dass das Jubiläum heuer hier untergegangen ist beziehungsweise war es zwei Tage vor der Geburt unseres vierten Sonnenscheines. Ich hoffe, ihr verzeiht mir! Der Blog und alles was dazu gehört ist in der Zwischenzeit so richtig groß geworden und ihr könnt euch vorstellen, dass es mir eine große Ehre ist, mit fünf großartigen Influencern bei den CEBIT!Signals nominiert zu sein. Alleine das reicht. Schließlich ist die CEBIT ja nicht irgendetwas, sondern hier werden die Trends gezeigt, vorgestellt und gelebt.

Ganz besonders freue ich mich über die Kategorie „Best Community“ – weil das bin eigentlich gar nicht ich, sondern das seid ihr alle! Mit dem tollen Feedback, den Kommentaren und Likes.  Es macht mir großen Spaß, mich mit euch auszutauschen.

Vielleicht versteht ihr dennoch, dass ich mir trotz allem noch etwas unsicher bin, ob ich tatsächlich nach Hannover fliegen soll. Einerseits erlebt man das wahrscheinlich nur „once in a lifetime“, aber mit dem kleinen Mann? Für meinen lieben Göttergatten war es von Anfang an klar: „Da steckt so viel Arbeit dahinter. Natürlich!“ Auch meine Schwiegermutter hat mich ermutigt, sie würde sogar mitfliegen, damit es mir leichter fällt. „Wenn nicht jetzt, wann dann. Konferenzen gehen nur, wenn sie noch so klein sind“, hat mir auch Franziska von 6inavan zugeredet, sie ist diesbezüglich als Uni-Professorin wirklich erfahren. Ebenfalls unsere liebe Kinderärztin Pia meint: „Selbstverständlich!“

Nominiert bei den Cebit!Signals MamaWahnsinn

Doch dann kommen sie wieder trotz allem, diese ganz simplen, einfachen Mama-Gedanken: Ist das nicht zu viel für den Kleinen? Was tun, wenn er schreit? Er macht es schließlich nicht so ungerne und hört auch nicht so easy damit auf. Ich müsste ihn dauerstillen und tragen, dann könnte es besser werden!? Doch was ist mit den anderen drei Lieblingen? Wer übernimmt die Taxi-Dienste? Wer fährt zur Schule, bringt die große Maus dann zur Logopädie, dazwischen Kindergarten und zurück zur Logopädie und wieder Schule, um die Midi zu holen und zu kochen? ÄHHHHHHH!!! Was soll ich sagen????

Andererseits kann alles organisiert werden und es sind zwei Nächte, die ich einmal nicht da bin. Der kleine Herzensbub wäre bei mir und sollte er tatsächlich schreien, könnte ich mich zurückziehen. Meine Schwiegermutter wäre neben mir und würde mir helfen. Alleine das ist ein Luxus, der unbezahlbar ist.

Tja, drei Tage darf ich noch überlegen… Und in der Zwischenzeit würde es mich freuen, wenn ihr votet. Doch wie schon gesagt, alleine neben so tollen, wirklich großen Influencern nominiert zu sein, ist mir schon Ehre genug!!!

In diesem Sinne: Ob so oder so – sie begleiten uns immer, diese Mama-Gedanken…
Achtung: Wenn ihr votet, müssen bitte alle Kategorien ausgefüllt werden, sonst gilt es nicht…

Nominiert bei den CebitSignals MamaWahnsinn Nominiert bei den Cebit!Signals MamaWahnsinn

PS: Details über mich, das Alter der Lieblinge, den Mama Blog MamaWahnsinnHochVier etc. findet ihr hier.

3 Comments
  • Alu
    Posted at 06:35h, 11 Juni Antworten

    Boah wie cool. LG alu

  • katy fox
    Posted at 07:16h, 11 Juni Antworten

    ahh ich freue mich sehr für dich 🙂 obwohl ich noch keine mama bin folge ich dich richtig gerne u schau gerne vorbei 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Hanna Eid
    Posted at 09:28h, 11 Juni Antworten

    Liebe Verena, ich kann die Gedanken sehr gut verstehen, die Für und Widers 🙂 Aber du hast eine tolle Familie, die dich unterstützt und hinter dir steht. Meine Stimme hast du! Ich werde mir am Freitag den Live-Stream anschauen und würde mich sehr freuen, dich zu sehen. Du schaffst das! Es ist bestimmt eine tolle Erfahrung. Lg Hanna

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: