Fakten über mich - MamaWahnsinnhochDrei

Ein paar Fakten über mich…

MamaWahnsinnHochDrei aka Verena, der Ursprung dieses Textes ist über drei Jahre alt und es hat sich in dieser Zeit sehr viel getan. Es sind einerseits sehr viele neue Follower dazugekommen, die diese „geheimen“ Infos vielleicht noch nicht kennen. Tja, und wie ich damals schon verraten habe, wollte ich ursprünglich ja immer vier Kinder! 😉 Deshalb ist es an der Zeit, die Fakten zu aktualisieren und euch zu verraten, was sich geändert hat. Natürlich sind auch noch ein paar neue Details dazugekommen. 

Meine alten Fakten ganz neu!

#1: Ich singe leidenschaftlich gerne, kann es aber leider nicht. Und noch immer nicht! Zum Glück haben die Mädchen dieses Talent nicht von mir!
#2: Auf meine Eistüte kommen nur zwei Sorten: Tiramisu und Bacio. Und das ausschließlich!
#3: Ich bin ein Serienjunkie: Revange, Orange is the new black, … und Suits natürlich… Derzeit komme ich leider nur überhaupt nicht dazu…
#4: Manchmal bin ich verwirrt. Es kam schon vor, dass ich mein Büro im vierten Stock gesucht habe. Der Clou: Ich war jahrelang im dritten Stockwerk!
Tja, leider… Es hat sich auch nichts geändert, würde ich meine Sucherei-Stunden addieren, käme ich auf einen zusätzlichen 10-Stunden-Job pro Woche. Gerade war ich 30 (!) Minuten damit beschäftigt, den Messer-Adapter unseres Shakers zu suchen…
#5: Meine Lieblingsautorin als Kind: Christine Nöstlinger. Den Franz und die Mini kennen mittlerweile auch meine Kinder auswendig. Geliebt habe ich auch die Knickerbockerbande von Thomas Brezina – meine Mädchen sind Tom Turbo Fans.
#6: Ursprünglich wollte ich vier Kinder haben. HAHAHAHA!!! No comment dazu!
#7: Mit 16 war ich „offiziell“ beim Tanzkurs. Inoffiziell bin ich nur zwei Mal hingegangen: Das erste und das letzte Mal – ich wollte wissen, was die anderen gelernt haben.
#8: Rechtschreib- und Tippfehler fuchsen mich tagelang – ich ärgere mich immer wieder aufs Neue, wenn ich einen Fehler übersehen habe und ihn erst viel später merke. KREIISCHHHHHHHH!!! Mittlerweile hat meine Freundin Kathrin Mitleid mit mir und liest jede Zeile vorab. Die beste Lektorin, Working-Mom und Fashionista ever!
#9: Die Wahrheit: Ich kann noch immer nicht tanzen.
#10: Mit Bier könnt ihr mich bis zum Himalaya jagen.
#11: Ich bin Cola Zero- oder Cola light-süchtig. Ich weiß aber, dass es ungesund ist. Inzwischen muss ich es sogar heimlich trinken, meine Töchter sind sehr gesundheitsbewusst und rügen mich!!! OMG!!!
#12: Nachdem ich hier einmal geschrieben habe, dass es im Hause MamaWahnsinnHochDrei keine Nadel und keinen Zwirn gibt, hat mir meine Mama eine Nähkassette geschenkt. Sie lag lange verpackt in der linken unteren Küchenschublade, jetzt müsste ich sie glatt suchen… Verpackt ist sie aber noch immer.
#13:Vea Kaiser ist echt cool. Ja, ist sie vielleicht noch immer. Aber es gibt so viele andere tolle und inspirierende Menschen. Andrea Schiffner zum Beispiel. Sie ist eine dreifache Working-Mom und die Mutter von Top-Influencerin Lisa-Marie Schiffner. Andrea ist selbstständig und zeigt in ihrem Instagram-Profil auf, dass man anders denken soll und kann. „Dream Big“, lautet ihr Motto! Eine sehr sympathische, warmherzige und wunderschöne Frau mit motivierenden Gedanken, die sie an ihre Kinder weitergeben hat!
#14: Ich verwechsle links und rechts. Räumliche Legasthenie nennt man das. Ich bin nur froh, dass das nicht vererbbar ist. Wenn es schnell gehen muss, hilft inzwischen schon meine kleinste Zuckermaus… Mit vier… „Im Kindergarten haben sie gesagt links ist da, wo…“, erklärt sie mir dann….
#15: Meine Lieblingsfarbe ist grau – ganz schlicht, natürlich mit ohne Glitzer 😉
#16: Manche wissen es bereits: Ich bin ein wehleidiger Hypochonder.
#17: Jetzt wird es peinlich: David Hasselhoff war mein Held! Mein Bruder hat mich zu einem Konzert mitgenommen. (Er würde mich hassen, wenn er das jetzt lesen würde – er liest es aber nicht).
#18: Ich esse nur die „nackten“ Schwedenbomben (Schokoküsse), Kokos ist nicht mein Ding.
#19: Ich habe ein großes Faible für teure Schals und noch teurere Handtaschen. Noch immer… Coole Sommerbags tun es aber auch!!!
#20: Meine Lieblingsspeisen: Kebap, Pizza und Piadina! JA, echt jetzt! Dafür würde ich weit laufen… Noch immer…
#21: If you want to sing out, sing out! Dieses Lied berührt mich. Wir sollten es unseren Kindern viel öfters vorspielen. Auch später noch, wenn sie groß sind. So schön! So wahr!
#22: Und ganz nebenbei habe ich einen separaten Magen für Süßes. Meine Mädchen übrigens auch.

#23: NOCH EIN PAAR ERGÄNZUNGEN. Weil nicht immer alles in Stein gemeißelt ist und ich mich gerne weiterentwickle…. oder so…
#24: Ich war auf der Suche nach etwas Neuem. Ich wollte tolle, irgendwie wieder individuelle und stylische Sachen für meine Mädchen und mich und bin nicht wirklich fündig geworden. So entstand die Idee von  THE LITTLE BIG STYLE und einem ganz neuen sehr wunderbaren Projekt. Bald verrate ich euch hier ein paar mehr Hintergründe darüber.
#25: Weiterentwicklung mit inkludiertem Lachfaktor: Kaum zu glauben, aber wahr. Ich trinke erst seit zwei Jahren Kaffee….
#26: Aktuell hat mich der preisgekrönte Film Bohemian Rhapsody sehr beeindruckt. Tja, und wie anno dazumal bei Dirty Dancing sah ich mir das Ende immer und immer wieder an….. Der schöne Unterschied: Hand in Hand mit meinem Mann! <3
#27: Gossip und #badvibes bringen negative Energie mit sich und ich versuche, ihnen keinen Raum in meinem Leben zu geben. Mein Motto deshalb: BE SO BUSY LOVING YOUR LIFE THAT YOU HAVE NO TIME FOR DOUBT, WORRY, HATE OR FEAR! 😉
#28: Auch wenn ich mich oft wiederhole, ich MUSS es trotzdem hier und jetzt auch sagen: Meine Lieblinge und mein Mann machen mich komplett und unbeschreiblich glücklich!!! Egal ob bei drei oder vier Kindern, in meinem Herzen ist für alle Platz!!! Ganz, ganz, ganz, ganz viel sogar.
#29: Noch ein Geheimnis: Mein Spitzname in der Volksschule war Veri. Später im Gymnasium Kim. Keine Ahnung warum…. Vreni schwirrte auch herum. Ich habe gebraucht, um Verena zu finden, bin aber Gott – Allah, Buddha, beliebig einsetzbar – sei Dank angekommen!

In diesem Sinne bleibe ich bei dieses Mal bei der ungeraden, (un)gewöhnlichen Zahl 29 stehen, ich will euch nicht noooooch länger langweilen. 

 

Review Mama-Momente MamaWahnsinnHOchDreiMamaWahnsinnHochDrei Fakten über mich

PS: Auf die Idee hat mich die liebe Nadine von „Zwischen Windeln und Wahnsinn“ gebracht.
PPS: Weitere Details über das Alter meiner Mädis, meinen Mama Blog etc. findet ihr hier.

Das Posting enthält Affiliate-Links. 

12 Comments
  • Nadine (Zwischen Windeln und Wahnsinn)
    Posted at 00:35h, 04 Februar Antworten

    ? Super!

    Und ich arbeite schon an einer neuen Liste. ?

    • verena
      Posted at 12:53h, 05 Februar Antworten

      Da bin ich schon gespannt! Alles Liebe

  • Melanie
    Posted at 13:19h, 04 Februar Antworten

    Mmmhhhh, Piadina! Wir müssen unbedingt mal ein Revival im Tout Va organisieren, cara mia!:)

  • Delphine
    Posted at 21:01h, 04 Februar Antworten

    tolle Liste! Ich singe auch leidenschaftlich und falsch noch dazu, liebe Kaffee (viel zu viel) und ich könnte auch so viel schreiben aber auch ich will euch allen nicht langweilen. Nur eines: ich liebe es regelmässig bei dir zu lesen, da fühlt man sich nicht mehr alleine mit den Sorgen als Mama 🙂 danke dafür!!!!!!

    • verena
      Posted at 12:53h, 05 Februar Antworten

      Liebe Delphine! Vielen, vielen lieben Dank für deine Worte! Alles Liebe, Verena

  • Eva
    Posted at 23:22h, 04 Februar Antworten

    Ich schliesse mich Melanie an!!!!! Tout Va auf eine Piadina wäre eine Super Idee!!!!!

    • verena
      Posted at 12:52h, 05 Februar Antworten

      MMMMMMMMMMMMMMMMHHHHHHHHHHHHHHhhh!!! Ich laufe gerne weit dafür!!! Mah, ihr und das geht mir soooooo ab:-) Bussi an euch alle

      • Eva
        Posted at 14:18h, 09 Februar

        Du mir auch!!!!!!!!!

  • Margot Geissler
    Posted at 09:54h, 12 Januar Antworten

    Liebe Verena, so herrlich erfrischend und authentisch….als 5fach Mama kommt mir vieles soooo bekannt vor. Weiter so 👍🤗. Glg, Margot

  • Gina
    Posted at 14:49h, 30 April Antworten

    Toller Beitrag! Ich ließ solche Facts immer so gerne, weil man dadurch den Menschen dahinter besser „kennenlernen“ kann und bei deinem musste ich so oft schmunzeln und er liest sich einfach wirklich so toll und vor allem so sympatisch! Deine Art zu schreiben macht Lust auf mehr!

    Alles Liebe! ♡

  • Gina
    Posted at 14:50h, 30 April Antworten

    Toller Beitrag! Ich ließ solche Facts immer so gerne, weil man dadurch den Menschen dahinter besser „kennenlernen“ kann und bei deinen musste ich so oft schmunzeln und es liest sich einfach wirklich so toll und vor allem so sympatisch! Deine Art zu schreiben macht Lust auf mehr!

    Alles Liebe! ♡

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: