Bilder – die bleibenden Erinnerungen

mamablog mamawahnsinnhochdrei posterxxl Leinwand Erinnerungen 1

Hach….. Egal ob meine drei Lieblinge das erste Mal gerobbt, gekrabbelt oder gelaufen sind – ich versuche, wenn möglich, diese vielen spannenden Kinder-Augenblicke mit meiner Kamera festzuhalten. Die Zuckerpuppen werden doch viel zu schnell groß, eigentlich unglaublich. Ich weiß noch genau, wie der älteste Sonnenschein nur an meiner Hand spazieren wollte. Der Liebling hat sich anfangs nicht getraut, alleine zu gehen. Wahnsinn – das ist mittlerweile mehr als fünf Jahre her. Inzwischen hat sie zwei Schwestern und alle drei laufen mir nun davon. 😉

Leinwände

Die ganz besonderen Schnappschüsse – und nein, nicht das Davonlaufen – werden selbstverständlich vergrößert. Sie hängen dann wunderschön in unserem Haus verteilt. Hier haben wir uns schon vor längerer Zeit für Leinwände entschieden, sie sind ja wirklich tolle Blickfänge. So auch eine Collage aus dem Jahr 2012, die meine ältere und meine mittlere Damen zeigt. Die kleinste Maus war damals noch nicht bei uns, dennoch behauptet sie jedes Mal aufs Neue ziemlich energisch, dass sie das ältere Mädchen auf dieser besagten Leinwand ist. Zu ihrer Verteidigung: Sie sieht ihrer Schwester auch sehr ähnlich. Okidoki, ich glaube, wir brauchen zum Vergleich ein neues Bild.  Umso mehr habe ich mich deshalb gefreut, als ich von  poster XXL gebeten wurde, eine Leinwand zu bestellen und zu testen.

mamawahnsinnhochdrei mamablog posterxxl Erinnerungen 2012

Kaum zu glauben, aber das größte Problem war die Bildauswahl. So ad hoc zu entscheiden, fiel mir persönlich ziemlich schwer. Da wir in letzter Zeit nicht gerade wenige Fotos gemacht haben, musste ich mich ein bisschen durch die Ordner ackern. Ich probierte mehrere Bilder aus, tauschte herum  und sah mir immer wieder die Vorschau an. Das ging zum Glück schnell, das Foto war rasch hochgeladen und konnte unkompliziert getauscht werden. Ebenfalls die Formate. Problemlos war auch der Bestellprozess selbst, mit ein paar Klicks war es getan. Falls gewünscht, hätte ich Zusatzprodukte wie Schrauben und Co. ordern können.

Das Bild. Entschieden habe ich mich schlussendlich für zwei wunderschöne Schnappschüsse – einmal für ein klassisches Familienfoto sowie für ein tolles Bild aus unserem letzten Kroatien-Urlaub. Wir waren ja gemeinsam mit unseren lieben Freunden dort. Die Kinder standen beim Meer, spürten das Salz und den Wind – ein brillanter Druck. Einfach perfekt. Ein weiterer Pluspunkt: Bei Bedarf kann die Struktur nachgespannt werden.
Und da es gerade eine tolle Aktion gegeben hat, habe ich die Leinwand auch für unsere Freunde bestellt – aber PSSST… Wir sehen sie erst. 😉

In diesem Sinne sind die zwei Aufnahmen perfekt. Sie müssen nur noch aufgehängt werden – aber das ist eine andere Geschichte…  

mamablog mamawahnsinnhochdrei Leinwand posterxxl Erinnerungen mamablog mamawahnsinnhochdrei Leinwand posterxxl Erinnerungen 44

PS: Details über mich, das Alter meiner Mädis, meinen Mama Blog etc. findet ihr hier.

In Zusammenarbeit mit poster XXL

2 Comments
  • Lisa
    Posted at 12:30h, 22 August Antworten

    Ja ich kenne das nur zu gut, ich habe selbst zwei Kinder und das beste Foto was gemacht wurde war im Schwimmbad, einfach nur goldig 🙂 Danke für die Eindrücke 🙂

    • verena
      Posted at 22:40h, 23 August Antworten

      Liebe Lisa! 🙂 🙂 Danke für deine lieben Worte. Schönen Abend, Verena

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: