Dieses Posting enthält Werbung

„In dem Film geht es um Ruby, ein 15-jähriges Mädchen, und um ihr Leben als etwas ,anderer‘ – blauer – Teenager. Sie ist besonders und weiß es gar nicht“, waren die Worte meiner 13-jährigen Tochter nach dem Film „Ruby taucht ab“. Auch die kleine Schwester (8 Jahre) hat nach dem Film geschwärmt. „Ruby ist ein besonderes Mädchen, sie hätte das viel früher wissen müssen“, sagt sie so süß. Wahre Schönheit aber auch falsche Freundschaften waren wichtige Aspekte in diesem Film. Nach einer Film-Zusammenfassung und näheren Infos dazu lasse ich euch noch ein paar tolle Fragen bzw. eine Übung für deine Kids und dich hier. Sie helfen euch, eure wahre Schönheit zu entdecken und sie auch wertzuschätzen! 

Mit „Ruby taucht ab“ liefert Universal Pictures gemeinsam mit DreamWorks Animation ein fantasievolles Meeresabenteuer über verborgene Helden, die manchmal direkt unter der Oberfläche schlummern. „Dass sie eine so besondere Krake ist, hat Ruby nicht gewusst. Im Gegenteil – die Schönheit der Meerjungfrau hat sie geblendet“, sagen beide Mädchen. Und ich muss ihnen recht geben, die Schönheit der anderen kann manchmal irritierend sein…..

Ruby taucht ab – die Geschichte

Das 15-jährige Mädchen Ruby Gillmann wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich den Anschluss in der Oceanside High-School zu finden. Als sie schlussendlich ihre Abstammung von einem königlichen Geschlecht mythischer Seekraken-Kriegerinnen entdeckt, erkennt Ruby, dass ihr Schicksal und ihre Kräfte unermesslich größer sind, als sie sich erträumt hat. Sie soll den Thron ihrer Großmutter, der Kriegerkönigin der sieben Meere, erben. Das bringt auch eine große Verantwortung mit sich: Die Kraken haben geschworen, die Ozeane vor den eitlen und machthungrigen Meerjungfrauen zu schützen.

Gerade das bereitet Ruby an ihrer High-School ein Problem. Ihre neue Mitschülerin Chelsea ist nicht nur schön und beliebt, sondern auch eine Meerjungfrau. Zusätzlich will sie sich mit Ruby anfreunden und ist sehr nett zu ihr. So viel zum Thema, nicht blenden lassen…..  Als die unvermeidliche Katastrophe ihren Lauf nimmt, muss Ruby zu sich selbst stehen und mutig handeln, um die zu schützen, die sie am meisten liebt.

„Ich möchte den Film gerne nochmals sehen“, haben die zwei Mädchen gesagt. Mit dabei ist dann ganz bestimmt auch ihre Schwester, die leider nicht mitgehen konnte. „Dabei hab ich den Trailer schon gesehen und ich möchte ihn unbedingt schauen“, hat sie gesagt. Ich lass dir den Trailer auch hier:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ruby taucht ab – die Macher

Mit „Ruby taucht ab“ haben der Oscar-nominierte Filmemacher Kirk Demicco (Vivo, Die Croods) und Co-Regisseurin Farin Pearl (Die Croods: Das neue Zeitalter, Trolls World Tour) ein komödiantisches Erlebnis mit viel Action, faszinierenden Charakteren und wunderschönen Momenten erschaffen. Kelly Cooney Cilella (Trolls World Tour, Trolls) hat das fantasievolle Animationsabenteuer produziert.

Wahre Schönheit – Übungen für Kinder und Erwachsene

Gerade weil das Thema „wahre Schönheit“ und auch Freundschaften ein sehr wichtiger Teil des Filmes waren, möchte ich hier ansetzen – ich habe auch meinen Mädchen diese Fragen gegeben und auch ich habe sie beantwortet. Sie stärken das Selbstbewusstsein und zeigen, dass wir uns nicht immer von anderen blenden lassen müssen. Wir können so viel mehr, als wir oft glauben.

Wahre Schönheit: 3 hilfreiche Reflexionsfragen

Nimm die 3 Fragen und beantworte sie für dich, gib sie auch deinen Kindern. Setze dich in Ruhe hin, schreib sie auf einen Zettel und resümiere. Sprich mit den Kindern im Anschluss darüber.

  1. Welche Sachen, Eigenschaften mögen und schätzen andere Menschen an dir?
    Bist du eine gute Freundin, bist du loyal, bist du lustig, sportlich, ….
    Denke an Situationen, in denen deine Freunde, deine Familie sagen, das bewundern sie an dir.
  2. Was sind deine Stärken und Talente? 
    Überlege dir, in welchen Bereichen du besonders gut bist. Was fällt dir besonders leicht? Welche besonderen Fähigkeiten hast du?
  3. Welche Herausforderung hast du schon erfolgreich bewältigt? 
    Welche schwierige Situation hattest du schon? Erinnere dich an Situationen, in denen du es geschafft hast, die Schwierigkeiten zu überwinden. Wie hast du es geschafft? Was hast du getan, damit es dir gelungen ist?

In diesem Sinne: Ganz viel Spaß mit Ruby und den Fragen!!! 

 

Du wünscht dir mehr hilfreiche Mindset Inputs für den Mama Alltag? Dann melde dich beim kostenlosen E-Mail-Club an und erhalte jeden Freitag den Newsletter mit wertvollen Tipps und Hacks rund um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, dem Mama-Leben mit vier Kindern, dem Business, dem Haushalt, Selfcare und Co. So kannst du bewusst ein glücklicheres und entspannteres Leben führen!

Nicht unwesentlich: Spam mag ich nicht! Und du kannst dich natürlich jederzeit abmelden.

 

 

 

Mit freundlicher Genehmigung und in Kooperation mit: Universal Pictures International Austria

Hinweis: Bei diesem Post handelt es sich um eine Kooperation. Ich stelle auf meinem Blog ausschließlich Produkte, Firmen, (Online-)Shops etc. vor, von denen ich selber überzeugt bin und die für mich und euch einen Mehrwert bieten und unser „Mama Leben“ erleichtern. Entdecke ich durch eine mögliche Kooperation, ein Produkt, das uns zu unserem Glücklich-Sein verhilft, stelle ich dieses durch meine eigene verfasste Meinung in einem Beitrag vor. Der Beitrag ist unterhalb der Überschrift mit „Dieses Posting enthält Werbung“ gekennzeichnet.