Dieses Posting enthält Werbung

„Mama, ich möchte auch ein Handy“, tja, welche Mama kennt diese Worte bitte nicht? Wir haben diese Diskussion bereits das dritte Mal und schon bei den zwei größeren Schwestern gab es einen für alle zufrieden stellenden Kompromiss. Der Sonnenschein bekam – wie vor vier Jahren auch die Schwestern – eine Smartwatch Kinder.

Smartwatch Kinder: Der Step vor dem Handy

Das eigene Handy ist ein großer Meilenstein und muss wohl bedacht werden. Für jede Familie zählt ein anderes Richtig und jeder muss es für sich individuell lösen. Hier habe ich die wichtigsten Infos über das erste Handy für euch zusammengefasst.

Bei uns heißt es allerdings: Den Handy-Wunsch erfülle ich meinem sechsjährigen Schulkind definitiv nicht. In diesem Alter ist MEIN kleines Mädchen noch zu jung dafür. Aber was tun, wenn man sein Kind dennoch erreichen will? Wenn man sich beim Abholen verspätet, was mir durchaus passieren kann. Wenn sie Ballettunterricht hat und ich keinen Parkplatz finde? Die perfekte Lösung für uns ist eine Smartwatch Kinder.

Unsere Wahl: Xplora 

Wir haben uns, wie auch bei den Schwestern für eine Xplora Smartwatch Kinder entschieden und sind sehr zufrieden damit. Nun ja, mein Mann musste sich zwar erst daran gewöhnen, dass er am ersten Tag siebenmal hintereinander angerufen und in einem Meeting gestört wurde, weil der Liebling wissen wollte, wann er endlich nachhause kommt, aber der Anruf-Enthusiasmus hat sich nach drei Tagen gelegt.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Die Erreichbarkeit meines Kindes, ich kann sie anrufen, ihr (Sprach)-Nachrichten schicken
  • Die Kinder können Fotos und Videos machen, sie senden und empfangen
  • Ortung des Kindes per GPS und Einrichten von Sicherheitszonen
  • Schulmodus (nur SOS-Funktion und Uhrzeit-Anzeige sind in diesem Modus möglich)
  • Zusätzlich gibt es einen Schrittzähler sowie die Goplay-Plattform – hier werden gesammelte Schritte in Xplora Coins umgewandelt und die Girls motivieren sich gegenseitig. Die Uhr enthält auch eine Stoppuhr. Die Großen sind ganz neidisch, weil sie das noch nicht hatten.
  • Die Xplora Family App: Die Eltern behalten jederzeit den Überblick und die Kontrolle. Sie geben über die App die Kontakte ein – nur diese Kontakte sind auf der Xplora Uhr sichtbar. Die Kinder können also nur mit den Kontakten kommunizieren, die von den Eltern eingerichtet wurden. Auch alle anderen Funktionen, wie das Einstellen eines Weckers, des Schulmodus oder der Sicherheitszonen, werden über die Familien-App gesteuert.

Ein noch sehr wichtiges Detail, das mir am Herzen lag: Die Xplora Uhr besitzt keine Abhörfunktion. Hier habe ich schon die verschiedensten Alexa-Wunder erlebt, aber das ist eine andere Geschichte. Die App und die Uhr erfüllen die Anforderungen der aktuellen Datenschutzbestimmungen und sind laut der Bundesnetzagentur für Deutschland zulässig. Alle Xplora Produkte sind DSGVO konform.

Es gibt verschiedene Kindermodelle. Wir haben uns für die X5 Play entschiedenSie ist wasserdicht gemäß IP68, hat eine 2MP Kamera und eine 800mAh Akkuleistung. Die Uhr hält Outdoor-Aktivitäten stand und sorgt mit den Features für sehr viel Spaß! „Mama, warum hatten wir das noch nicht“, jammern nun die Großen.

Mit dem Code MeineMama20 gibt es auf der Xplore Seite einen 20 Euro Rabatt ab einen Einkaufswert von 90 Euro. 

In diesem Sinne: Schaut euch die Uhr unbedingt an – sie ist für mich eine tolle Handy-Alternative für Kinder zwischen fünf und 12 Jahren. 

Happy mit der neuen Smartwatch

Mit freundlicher Genehmigung und in Kooperation mit: Xplora

Hinweis: Bei diesem Post handelt es sich um eine Kooperation. Ich stelle auf meinem Blog ausschließlich Produkte, Firmen, (Online-)Shops etc. vor, von denen ich selber überzeugt bin und die für mich und euch einen Mehrwert bieten und unser "Mama Leben" erleichtern. Entdecke ich durch eine mögliche Kooperation, ein Produkt, das uns zu unserem Glücklich-Sein verhilft, stelle ich dieses durch meine eigene verfasste Meinung in einem Beitrag vor. Der Beitrag ist unterhalb der Überschrift mit "Dieses Posting enthält Werbung" gekennzeichnet.