Favourites / 17.08.2018

[spons][/spons]
Mit einem fünf Monate alten Baby gibt es derzeit neben den Parties und diversen anderen Hobbies und Aktivitäten der großen Schwestern kein brisanteres Thema als den Beikoststart und die Kleinkindernährung. Tja, obwohl es bei uns gerade ziemlich turbulent zugeht, habe ich es mir deshalb nicht nehmen lassen und bin mit dem Herzensbuben nach Hamburg geflogen. Dort gab es in Zusammenarbeit von Aptaclub sowie der Ernährungsexpertin Mira Koppert eine interessante Veranstaltung zum Thema "Optimale Kleinkindernährung". Ich lasse euch die wichtigsten Infos hier - natürlich alles in Absprache mit unserer Blog-Kinderärztin Dr. Pia Will*, mit der ich mich selbstverständlich ebenso über dieses Thema unterhalten habe.
Mamakolumne / 17.09.2015

IMG_5564Baby-led-weaning ist ja derzeit in aller Munde. Auch ich habe mir fest vorgenommen, es beim dritten Kind bewusst auszuprobieren. Alle schwärmen davon – weg vom Brei, das Baby füttert sich selbst! Vor allem bei drei Goldschätzen wäre das ideal! Bei den zwei Großen habe ich es zwar instinktiv teilweise ähnlich gemacht, ich könnte aber einiges verbessern – in drei beziehungsweise nicht einmal fünf Jahren hat sich viel getan. Doch irgendwie klappt Baby-led-weaning bei meiner Jüngsten mehr schlecht als recht, ganz nebenbei gibt es für meine Nerven Besseres.