Ohne dass ich meinen lieben Göttergatten oder andere Mädchen-Papas aus unserem Freundschaftskreis (da gibt es ja einige ;-) ) jetzt loben will, aber ich bin jedes Mal aufs Neue erstaunt, was unsere Helden alles wissen und wie gut sie sich bei "Mädchen-Dingen" auskennen. Klar, mit Autos, Fußbällen, Guns N'Roses oder Eishockey-Ausrüstungen sind sie groß geworden, allerdings kennen sie nun den Unterschied zwischen der violetten und "der pinken mit ohne Glitzer"-Haarspange, können bei "Ich lasse los, lasse los..." mitsingen und wissen viel, viel mehr....

Wird unser vierter Sonnenschein ein weiteres Mäderl oder doch ein Junge? Ein Herzensmädchen oder ein Herzensbub? Ja, das ist wohl die Frage der Fragen, der derzeitige Dauerbrenner in unserem Umfeld. Nicht nur einmal bin ich darauf angesprochen worden, auch einige von euch haben es mich ebenfalls schon gefragt. Ich glaube fast, dass meine Freundinnen Wetten abschließen...