Mamakolumne / 28.01.2019

I know... Ein leidiges Thema und ich schreibe jetzt zwar als Vierfach-Mama das erste, aber bestimmt nicht das letzte Mal darüber: Der Schlafmangel oder der nächtliche Wandertag. Gerade letztens gab es wieder Schlafentzug de luxe. Und nein, nicht das Baby war munter und wollte gefüttert werden.... Einerseits brennen mir die Augen vor Müdigkeit und andererseits brennt es unter den Fingernägeln, denn ich möchte gerne wissen, wann sich das ändert und ob es euch besser geht? 
Work / 06.10.2016

mamablog mamawahnsinnhochdrei kein schlaf 1 OH MEIN LIEBER GOTT - kein Schlaf. Von unseren nächtlichen Völkerwanderungen hab ich euch ja schon öfters erzählt, derzeit geht es aber hart auf hart. Es kommt ziemlich geballt. Denn ich habe süße zweieinhalb Stunden geschlafen. Im Grunde sind zweieinhalb Stunden ja irgendwie verkraftbar. Doch
Mamakolumne / 30.05.2016

Mamablog Mamawahnsinnhochdrei Schlafen Rookiefehler 1 Wollt ihr wissen, wie meine letzte Nacht war? Wieder einmal: WUMMMM! WUMMMMM! WUMMMMM! Ich bin müde, verdammt müde - geschlafen habe nicht viel. Seht selbst warum und nehmt euch bitte zu Herzen, was ihr besser nicht machen solltet. Das Eine oder Andere kann nämlich vermieden, negiert oder verbannt werden. Ich hoffe nur, dass ich irgendwann selbst lerne... 
Mamakolumne / 14.12.2015

ausschlafen Der liebe Schlaf ist so ein spannendes, seltenes und heiß geliebtes Thema, ich kann einfach nicht aufhören, darüber zu schreiben - SOOOORRRRRYYYY! Und diese Geschichte darf ich euch sowieso und überhaupt nicht vorenthalten, denn es geht nicht um unsere nächtlichen Völkerwanderungen, sondern um das Ausschlafen an und für sich, die Luxusvariante par excellence sozusagen. Letztens dachten mein lieber Göttergatte und ich nämlich, wir tricksen unsere Augensterne aus und jeder von uns kommt zu seinem wohlverdienten Schlaf.