Nicht nur das Eis und die Sommer-Snacks müssen schmecken - auch die Sommer-Drinks sind wichtig. Bei uns gibt es zu Hause zwar hauptsächlich nur Wasser, eigentlich deshalb, weil ich nicht das gesamte Haus verklebt haben will. Wasser pickt nicht und geht schnell weg. Säfte gibt es, wenn wir essen gehen. Tja, und dann ist da noch der Sommer, die ganze Jahreszeit ist irgendwie eine Ausnahme - doch draußen im Garten bin ich toleranter. ;-)

Mhhhhhhh.... Baden macht hungrig, meine kleinen Wasserratten könnten fast unentwegt Eis, Süßigkeiten und Co. essen. Ein Eis am Tag ist in Ordnung, manchmal gibt es ausnahmsweise auch zwei, mehr will ich ihnen allerdings nicht geben und greife sehr gerne zu gesünderen Alternativen. Freilich müssen diese auch gut schmecken, ansonsten darf ich alles alleine verspeisen und das wäre auf die Dauer dann auch nicht Sinn und Zweck. 

mamablog mamawahnsinnhochdrei Kindersonnencreme 1 Beim Thema Kindersonnencreme bin ich sehr heikel. Vielleicht wäre ich weniger penibel, wenn nicht mein mittlerer Goldschatz jedes Mal unangenehme Ausschläge bekommen hätte. Die arme Maus, sie hatte überall kleine, rote, juckende Punkte. Ihr könnt mir glauben - von anti-allergen bis hin zu anti-anti-allergenHochDrei, ich habe probiert und probiert, Tests und Empfehlungen gelesen. Doch das Nahe liegt so fern! Durch Zufall bin ich auf die Kindersonnencreme der Engel Apotheke gekommen (just zur Info: ich arbeite im Haus gegenüber). Und: weg war der Ausschlag.