Thomas Brezina Kinder begeistern MamaWahnsinn

Thomas Brezina: Wie wir Kinder fürs Leben begeistern!

Das große Interview zum Thema Mut, Kreativität und Social Media mit dem erfolgreichen Autor Thomas Brezina hatten wir letzte Woche im MOMfluencer Podcast. Der Tausendsassa und Ideenmeister hat aber noch so viel mehr zu bieten: Ich habe mit ihm ebenfalls über sein neues Buch „Blödsinn gibt’s nicht! Wie wir Kinder fürs Leben begeistern“ gesprochen. Und tja, wer weiß das, wenn nicht er… Prädikat: Unbedingt lesenswert und hilfreich! 

Thomas Brezina – Kinder begeisterten!

Nach über 550 Büchern im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich hat Thomas Brezina seinen ersten Elternratgeber veröffentlicht. Ich habe ihn getroffen, alles ein bisschen hinterfragt und mich mit ihm darüber unterhalten. Lest euch das Interview durch und vielleicht wollt ihr eure Bibliothek daheim um dieses Stück bereichern. Just zur Info: Am Ende des Beitrages verlose ich drei Stück.

Thomas Brezina Kinder begeistern MamaWahnsinnMamaWahnsinn: Thomas, wie entstand diese Idee – nach so vielen Büchern über die Knickerbocker, Tom Turbo, und und und hast du einen Ratgeber für Eltern geschrieben. Warum?

Thomas Brezina: Ich sehe rundherum überforderte Kinder und überforderte Eltern, die sagen, dass sie sich nicht mehr auskennen. Mir war es wichtig ein Zeichen zu setzen, denn abgesehen von Erziehung gibt es in meinen Augen etwas anderes und das ist, die Kinder fürs Leben zu begeistern. Das Selbstbewusstsein, das Selbstwertgefühl der Kinder kann gesteigert werden, indem man die in sich angelegten Neigungen, Interessen und Freuden verstärkt. Wichtig ist es dabei nur, ihnen aufmerksam zuzuhören und fair zu begegnen.

MamaWahnsinn: Ich bin absolut bei dir. Wie du weißt, Stichwort Harfe 😉 Was erwartet uns konkret – wie lautet der Grundsatz deiner Arbeit?

Thomas Brezina: In diesem Buch erzähle ich von meinem Zugang und wie ich in meinen Sendungen, in meinen Büchern und den Kindern im Allgemeinen begegne. Ich mache das bewusst deshalb, weil ich kein Vater, kein Pädagoge und kein Lehrer bin. Es muss mir in meiner Arbeit gelingen, die Kinder zu begeistern, sei es mit den Büchern oder beim Fernsehen, weil sonst hätte ich ein Problem… Gleichzeitig will ich mich natürlich nicht anbiedern. Das Motto Kinder begeistern, bestärken, begleiten aber niemals belehren ist der Grundsatz meiner Arbeit.

MamaWahnsinn: Die eigene Kindheit und das Zurückversetzen spielt in diesem Buch eine große Rolle. Du hilfst mit den beigefügten Unterlagen und einer Methodik sogar dazu. Warum ist das für dich so wichtig?

Thomas Brezina: Ich habe zu meiner eigenen Kindheit einen guten Zugang, sowohl zu den schönen als auch zu den schmerzhaften Dingen. Im Buch erzähle ich natürlich mehr darüber. Damit ist es möglich, zu sagen, wie hat sich was auf mein heutiges Erwachsenenleben ausgewirkt.
Was hat in meiner Kindheit für mich gut funktioniert und was will ich unter keinen Umständen meinem Kind antun? Im Grunde trägt jeder Elternteil den besten Ratgeber in sich, es braucht nur viel Mut, dort hinzuschauen.

MamaWahnsinn: Kurz noch zum Wandel der Zeit. Du hast die ersten Knickerbocker vor 30 Jahren geschrieben. Ist es anders, Kinder heute zu begeistern als damals?

Thomas Brezina: Das Wesentliche ist gleich geblieben, es geht darum, die Verbindung zur Welt der Kinder herzustellen. Themen wie Eltern, Schule, Lehrer oder „Wie stehe ich in der Gruppe?“, „Wie stehe ich zu meinen Geschwistern?“ – haben sich nicht geändert.
Die Knickerbocker kommen gerade neu heraus, sie haben Handys, Laptops und gehen nicht mehr in die Telefonzelle und in die Bücherei. Die Geschichten selber sind allerdings mehr oder minder gleich geblieben. Die Bücher selbst sind aber viermal so stark illustriert wie früher. Auf diese Art und Weise ist das Lesen für Kinder, die nicht so gut lesen, viele einfacher und diese Kinder möchte ich genauso erreichen können.

MamaWahnsinn: Ein schöner Gedanke!! Danke lieber Thomas, für deine Gespräche! 

 

In diesem Sinne: Seht euch das Buch an, ich bin mir sicher, es ist für alle ein Mehrwert dabei! Ihr findet es hier

Gewinnspiel

Als besonderes Zuckerl verlose ich hier drei Exemplare von „Blödsinn gibt’s nicht! Wie wir Kinder fürs Leben begeistern“. Verratet mir, warum ihr es gerne haben möchtet, kommentiert und probiert euer Glück!

So nehmt ihr teil: 

  • Postet bitte hier am Blog und verratet mir, warum ihr das neue Buch von Thomas Brezina gerne haben wollt.
  • Bitte gebt bei den Kommentaren am Blog eure E-Mail-Adressen an. Ich kann euch so verständigen (sie wird NICHT veröffentlicht oder bekanntgegeben).
  • Mit der Teilnahme erklärt ihr euch bereit, dass ich die Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer im Falle des Gewinnes an das Büro von Thoma Brezina weitergeben darf.
  • Gewinnspiel-Ende: Sonntag 20. Oktober 2019, 20:00 Uhr.
  • Wenn ihr wollt, könnt ihr euch Zusatzlose sichern. Es gibt sie, wenn ihr die MamaWahnsinn-Post (siehe rechts) abonniert
  • Die Verlosung darf fleißig geteilt werden.
  • Der oder die Gewinnerin bekommen das Buch „Blödsinn gibt’s nicht! Wie wir Kinder fürs Leben begeistern“
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook/Instagram und wird auch nicht von Facebook/Instagram unterstützt

 

PS: Details über mich oder meinen Mama-Blog findet ihr hier.

Der Blogbeitrag beinhalte Affiliate Links. 

 

41 Comments
  • Stefanie Raeke
    Posted at 15:31h, 11 Oktober Antworten

    Weil ich Thomas Brezina schon als Kind geliebt habe. Er ist für mich wahnsinnig inspirierend und ein wahres Vorbild. Außerdem möchte ich meinem 1 jährigen Zwerg beibringen, dass es im Leben nicht nur schwarz oder weiß gibt, dass sie Welt bunt ist und dass anders nicht schlecht sein muss. Ich würde mich sehr über das Buch freuen um mich selbst weiterzuentwickeln und meinen Kind etwas wichtiges mitzugeben ❤

  • Daniela A
    Posted at 15:34h, 11 Oktober Antworten

    Held meiner Kindheit 💖….Am dam des, Knickerbocker Bande….

  • Sonja
    Posted at 16:03h, 11 Oktober Antworten

    Was für ein tolles Gewinnspiel, ich mach gern mit und würde mich riesig über das Buch freuen, immerhin steht es schon seit es erschienen ist auf meiner Wunschliste 🍀🍀🍀🌟

    • Anna
      Posted at 08:51h, 13 Oktober Antworten

      Tolles Gewinnspiel ❤️ Ich bin mit Thomas Breziner aufgewachsen und habe nun selbst eine kleine Tochter 😍 ich würde mich daher sehr über den Gewinn freuen

  • Michaela
    Posted at 16:30h, 11 Oktober Antworten

    Ich würde mich wahnsinnig über den Gewinn freuen, weil ich erstens wieder einen Grund hätte mir Zeit für mich zu nehmen, also fürs Lesen selbst, und ich zweitens sehr gespannt über (neue) Tipps bezüglich Erziehung bin. Thomas Brezina schafft es irrsinnig gut zu fesseln und zu motivieren! Toller Typ!!!

  • Tanja Wohlgemuth
    Posted at 16:59h, 11 Oktober Antworten

    Weil ich Fan der ersten Stunde bin und das Thema des Buches gerade zu 100% passend wäre!!

  • Sabine Feichter
    Posted at 17:25h, 11 Oktober Antworten

    Wir würden uns sehr freuen das Buch zu gewinnen, weil wir unserem Kind mit Spaß und viel Liebe auch die wichtigen ernsten Dinge im Leben näher bringen wollen und weil mein Mann und mein Kinde beide Thomas Brezinas Bücher lieben 🥰

  • Daniela Oberrieser
    Posted at 17:51h, 11 Oktober Antworten

    Da ich endlich wieder Zeit habe zu lesen (da mein kleiner Mann jetzt schon 5 ist) und er der Held meiner Kindheit war 🤗

    • Sonja
      Posted at 16:35h, 16 Oktober Antworten

      Weil, echte Knickerbocker lassen niemals locker 💕
      Tolles Gewinnspiel

  • Jennifer Harrer
    Posted at 17:59h, 11 Oktober Antworten

    Das wär ein tolles Geschenk

  • Silvia
    Posted at 18:26h, 11 Oktober Antworten

    Würde mich sehr über diesen tollen Gewinn freuen und wäre jetzt dann endlich das erste Buch dass ich lese nach der Schwangerschaft.

    • Denise Waldburger
      Posted at 07:36h, 13 Oktober Antworten

      Thomas Brezina hat mich mit seinen Büchern durch meine gesamte Kindheit begleitet. Nun freue ich mich wahnsinnig darauf, dass er auch meine Kinder durch ihre Kindheit begleiten wird, wenn sie lesen können. Ich finde seinen Zugang zu Bildung total interessant und würde mich daher sehr über den Gewinn des Buches freuen.

  • christine Promberger
    Posted at 19:22h, 11 Oktober Antworten

    Mein kleiner ist 9 Jahre alt und er will nicht erwachsen werden 😅

  • Luisa
    Posted at 20:15h, 11 Oktober Antworten

    Schon beim Wort Knickerbocker Bande, da werde ich direkt in meine Kindheit versetzt. Von daher bin ich da schon mal in der richtigen Stimmung um mich auf das Buch einzulassen. Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen!

  • doris
    Posted at 20:46h, 11 Oktober Antworten

    Weil ich die Knickerbocker – Bande mit Sommer, Schwimmbad, Freunden, verregneten Nachmittagen eingekuschelt in meinem Bett und noch weiteren 1000 wunderbaren Erinnerungen aus meiner Kindheit verbinde. Jetzt bin ich schon lange erwachsen und möchte mich wieder von Thomas Brezina begeistern lassen. Damit ich den Funken, den er damals in mir geweckt hat, auch in meinen Kindern entfachen kann.

  • Sandra Mayer-Groß
    Posted at 22:19h, 11 Oktober Antworten

    oh wie schön! die bücher der knickerbocker-bande hab ich alle verschlugen-auch die für erwachsene 😉 u einen guten tipp wie man seine kinder begeistert kann ich auf jeden fall brauchen!! 💜

  • Claudia Enzenebner
    Posted at 08:09h, 12 Oktober Antworten

    Thomas Brezina, ein Name der für sovieles steht, er begeistert und inspiriert! Weil es mir so wie dir geht und ich endlich mehr lesen will, wäre sein Buch der ideale Start dazu!

  • Sabrina Berghofer
    Posted at 13:42h, 12 Oktober Antworten

    Schon der Titel des Buches begeistert mich – deshalb wär ich ganz gespannt auf den Inhalt 🤩

  • Sonja
    Posted at 20:32h, 12 Oktober Antworten

    Thomas Brezina – seine Bücher haben meine Kindheit geprägt.
    Wär interessant, ob sein neuestes Buch meine Elternzeit prägt.
    Lg sonja

    • katja
      Posted at 07:35h, 13 Oktober Antworten

      Was für ein tolles Gewinnspiel. Warum gerade ich…
      ….Thomas Brezina hab ich schon als Kind die Bücher verschlungen
      … hätte ich wieder mal eine Gelegenheit am Abend wenn die Kids schlafen ein Buch zu lesen.

      Probiere mein Glück

  • Caroline Eß
    Posted at 01:05h, 13 Oktober Antworten

    Das Interview hat mich neugierig gemacht – klingt interessant. Ich würde das Buch gerne lesen!

  • Denise Böhm
    Posted at 07:26h, 13 Oktober Antworten

    Oh, Danke für das tolle Gewinnspiel 😍 Thomas Brezina ist wie bei soviele ein Held meiner Kindheit. Ich habe „Am dam des“ geliebt. Und er ist noch immer ein kreativer und liebevoller Mensch, der Kinder versteht wie kein anderer. Über sein Buch würde ich mich sehr freuen – ich finde ihn so sympathisch und authentisch. 🍀

  • katja
    Posted at 07:36h, 13 Oktober Antworten

    Was für ein tolles Gewinnspiel. Warum gerade ich…
    ….Thomas Brezina hab ich schon als Kind die Bücher verschlungen
    … hätte ich wieder mal eine Gelegenheit am Abend wenn die Kids schlafen ein Buch zu lesen.

    Probiere mein Glück

  • Nicole Stocker
    Posted at 07:43h, 13 Oktober Antworten

    Thomas Brezina hat mich durch meine Kindheit begleitet. Es wäre toll wenn er mich auch durch meine Elternzeit begleiten würde 😍 danke Thomas für viele Stunden die du mich an deine Bücher gefesselt hast – und an den Fernseher 😂

  • Ingrid Kruttner
    Posted at 07:50h, 13 Oktober Antworten

    Das Buch würde den Müttern in unserem Eltern-Kind-Zentrum zur Verfügung stehen und so hoffentlich noch viele Menschen begeistern und inspirieren.

  • Nicole Nadrag-Rumpold
    Posted at 08:43h, 13 Oktober Antworten

    Ich selbst war ein großer Knickerbocker Fan und habe diese Bücher verschlungen. Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass Thomas Brezina in diesem Elternbuch genauso anschaulich erzählt, wie in seinen Kinderbüchern 👍 das wär ein cooler Gewinn

  • Anne Jaufer
    Posted at 18:30h, 13 Oktober Antworten

    Weil ich es mir vor kurzem schon kaufen wollte!

  • Sylvia Köstinger
    Posted at 18:51h, 13 Oktober Antworten

    Wäre ein wahnsinnig toller Gewinn 🍀
    Seine Bücher haben mich durch meine Kindheit/Jugend begleitet und ich habe jedes Einzelne geliebt 😍

  • Katja Laußegger
    Posted at 20:41h, 13 Oktober Antworten

    Thomas Brezina hat es geschafft, meine Leidenschaft am Lesen zu wecken und mit seinen Büchern meine Kindheit und Jugend geprägt. Ich bin Autorin des Kinderbuchs „Die Gemüsekrise“ und Thomas Brezina ist mein großes Vorbild. Ich möchte, dass ich mit meinem Buch bei Kindern ebenso die Freude am Lesen wecke, wie er es bei mir eint geschafft hat. Da ich als Kindergartenpädagogin auch täglich lese und am Abend versuche Habdy/Fernsehen etc. gezielt zu meiden, würde es mich freuen, wenn ich durch sein neues Buch wieder neue Inputs für meine Arbeit und den Alltag mit ihnen bekommen würde. I

  • Petra
    Posted at 21:14h, 13 Oktober Antworten

    Wow super, ich bin sehr neugierig auf seinen Zugang im Beigeisterung wecken. Wär ganz spitze, sich dadurch Tipps und auch Tricks zu holen.

  • Cornelia Kaiser
    Posted at 21:26h, 13 Oktober Antworten

    Das wäre ja GENIAL 😊😊 weil ich damals wirklich ALLE Bücher von Thomas Brezina und seiner Knickerbockerbande gelesen habe und er (damals wie auch heute) einfach nur einen sooo tollen Zugang zu versch. Themen hat!

  • RealOnMe
    Posted at 08:40h, 14 Oktober Antworten

    WoW, da muss ich mit machen. Tom Turbo habe ich geliebt als kind! Ich würde gerne ein Buch gewinnen, weil ich gerne lese!

    Toller Beitrag =)

  • Sabrina
    Posted at 09:10h, 14 Oktober Antworten

    Also ich bin zwar noch nicht Mama, aber ich arbeite in einem Hort und vielleicht habe ich ja Glück und gewinne ein Buch, um mir neue Ansätze und ein paar Tipps bei der Arbeit mit den Kindern zu holen 😉🍀🍀

  • Stefanie Kummer
    Posted at 21:47h, 15 Oktober Antworten

    Seiz Jahren arbeite ich als Kinderbetreuerin nicht nur mit Kindern, die einfach Kinder sein wollen, sondern habe auch immer ein offenes Ohr für die Probleme der Eltern. In weniger als 4 Wochen werde ich selbst zum 1. Mal Mutter und bereits jetzt werde ich mit Ratschlägen überfordert: was mein Kind am besten schon vor der Geburt können müsste und wie oft das Kind zu diesen und jenem Kurs gebracht werden sollte. Dabei merke ich immer wieder: es geht nicht darum, die Kids von einem Kurs zum nächsten zu bringen, sondern eher auf die Bedürfnisse des Kindes einzugehen und sich Zeit zu nehmen. Und genau deshalb würde mich das Buch sehr interessieren: es geht nicht darum, sich Montag bis Freitag von einem Kurs zum nächsten zu stressen, sondern für das Kind da zu sein, Dei eigenen Fähigkeiten zu stärken und auch bei Misserfolgen da zu sein, um das Selbstbewusstsein zu stärken und Vertrauen aufzubauen. Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen 😍💐

  • Milli
    Posted at 13:18h, 16 Oktober Antworten

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen, da man aus dem Interview heraus schon erkennen kann, mit wie viel Herzblut dieses Buch geschrieben wurde. Und Thomas Brezina versteht es einfach zu begeistern, da hätt ich gerne ein paar Tipps 🙂

  • Ulrike Stockreiter
    Posted at 16:07h, 16 Oktober Antworten

    Das wäre toll 😊 habe Thomas Brezina schon als Kind geliebt

  • Bettina Srienz
    Posted at 17:47h, 16 Oktober Antworten

    Wir möchten das Buch gerne gewinnen weil:
    ♧Th. Brezina meine Kindheit mit seinen Büchern begleitete und ich dies nun auch meinen Kiddies vorlese
    ♧es mich seehr interessiert was er zu dem Thema generell steht
    ♧ich einfach mal wieder ein Buch lesen möchte, dass nicht nur aus Bildern und 2 Sätzen pro Seite besteht 😎😂

  • Karin Angenbauer
    Posted at 19:48h, 16 Oktober Antworten

    Weil Thomas brezina teil meiner Kindheit war und ich gerade sehr gerne solche Bücher lese

  • Michaela GM
    Posted at 23:52h, 16 Oktober Antworten

    Ich würde wahnsinnig gerne eines der Bücher gewinnen, weil auch ich – als Mama und Pädagogin – 24h versuche, (meine) Kinder fürs Leben zu begeistern. Ich möchte Kindern die Möglichkeit geben, sie selbst zu sein, vieles selbst zu entscheiden, möchte mich mit ihnen auf Augenhöhe unterhalten und nicht die Machtkarte ausspielen und ihnen sagen, was sie zu tun und zu lassen haben. Das fällt nicht immer leicht, denn als Eltern fühlt man sich doch so „mächtig“, doch diese Macht sollte nur für positives genutzt werden, indem wir unsere Kinder stärken, sie auch Fehler machen und daraus lernen dürfen. Genau wie wir damals. Ich mag Thomas Brezina so gerne und würde mich riesig freuen, das Buch von meiner Weihnachtswunschliste streichen und schon viel früher in meinen Händen halten zu können 😉

  • Jasmin Sadeghian
    Posted at 06:43h, 17 Oktober Antworten

    Ich habe schon viel Positives von dem Buch gehört und als Mama einer 3,5 Jährigen und bald Mama eines Buben Babys freue ich mich über jedes tolle passende Buch🤗

  • Katharina Ofenböck
    Posted at 07:10h, 17 Oktober Antworten

    Ich würde mich sehr freuen ,das Buch zu lesen da Thomas Brezina in unserer Kindheit schon ein grosser Begriff war .
    Ich mag seine positive Einstellung !

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: