Umbenennung MamaWahnsinnhochDrei

Umbenennung: Hallo MamaWahnsinnHochVier

Hallo meine Lieben, erstmals vielen, vielen herzlichen Dank für die lieben Worte und Glückwünsche zur Geburt unseres kleinen Sohnes. Ich komme kaum mit dem Antworten nach und melde mich heute kurz aus meiner Welt zwischen Kuscheln, Stillen, Wickeln, Kuscheln, Stillen, Umziehen, … zurück.

Unser kleiner Mann ist zwar erst ein bisschen über eine Woche alt, aber er hat unser aller Herz im Sturm erobert. Da ich an diesem besonderen Tag ein Wochenende in Bildern vorbereiten wollte, folgt noch eine genauere Story – ich verrate euch das nächste Mal (was noch etwas dauern kann…), wann und wie es so weit war. Heute möchte ich allerdings endlich auf die viel diskutierte Frage: „Wie heißt du dann?“ und die Umbenennung von MamaWahnsinnHochDrei eingehen.

Umbenennung von MamaWahnsinnHochDrei

Tja, wie ihr wisst, hab ich mir davor nicht so viele Gedanken darüber gemacht – wichtig war in erster Linie eine problemlose Schwangerschaft und ein gesundes Kind. Und wie soll ich es sagen, MamaWahnsinnHochDrei passt nun wirklich nicht mehr, MamaWahnsinnHochVier ist oder war halt schlussendlich dann sehr naheliegend und passend für meine drei Mädchen und meinen Buben, darum natürlich die Logoumstellung.

Ich möchte mich deshalb auch hier herzlich bei der lieben Sabine, dem technischen und grafischen Wunderwutzi hinter dieser Seite, bedanken – sie hat alles möglich gemacht und ist mit der gesamten Seite gesiedelt. MERCI, meine Liebe! Vielleicht fällt euch auf, dass die Domain jetzt nur mehr kurz und knackig www.mamawahnsinn.com heißt. Schlussendlich ist der Blog ja für alle Mamas da. Ich möchte neben meinen Erfahrungen als Neo-Vierfach-Mama weiterhin alltägliche Themen, die uns alle betreffen und bewegen, pointiert aufgreifen oder euch besondere Sachen und Dinge zeigen, die das Mamaleben erleichtern und auch manchmal noch großartiger erscheinen lassen.

In diesem Sinne, ihr Lieben, HERZLICH WILLKOMMEN HIER und schön, dass ihr da seid! Ich hoffe, ihr versteht dennoch, dass ich in nächster Zeit etwas kürzer trete und bleibt mir weiterhin treu. KissKiss und DANKE!!!!!

 

PS: Details über mich, das Alter meiner Mädis, meinen Mama Blog etc. findet ihr hier.

 

 

6 Comments
  • Bettina
    Posted at 08:07h, 26 März Antworten

    ♥️Herzlichen Glückwunsch zum Herzbuben!♥️ Euch allen eine tolle Kennenlernzeit!! Genießt es!! 🤗

  • Vicki Stadlbauer
    Posted at 09:11h, 26 März Antworten

    Liebe Verena,
    ich gratuliere dir von Herzen und freue mich sehr das es euch gut geht.Bin sehr gespannt wie der kleine Prinz heißen wird.
    Ich kann es auch kaum noch erwarten noch ca. 5 Wochen und dann ist unser Paul bei uns,eine schöne Kuschelwoche mit all deinen Lieben.
    LG Vicki

  • WientrifftSüditalien
    Posted at 09:17h, 26 März Antworten

    Alles Liebe ❤ und genieße die Zeit. Du weisst ja selbst, wie die Wochen, Monate und Jahre verfliegen😊

  • Prinz von Moabit
    Posted at 09:28h, 26 März Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Ich wünsche euch viel Spaß mit dem „Neuling“ und freue mich schon auf die nächsten Stories – wann auch immer das sein wird 🙂

  • Anna Dermutz
    Posted at 12:23h, 26 März Antworten

    Liebe Verena! Hab mir fast gedacht, dass sich da namenstechnisch auch was tut 😛 Finde die Entscheidung mit der Domain auch sehr cool!

    Alles Gute euch weiterhin!!!!

    LG Anna

  • Sabine Messner
    Posted at 16:01h, 28 März Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zum Sohnemann.

    Ich kann mich in deinen Worten wiederfinden. Meine Zwerge sind 8,6,4 und 1 Jahr.; Mann Pilot und daher ofter im Aus- statt im Inland, geschweige denn zuhause!

    Manchmal geht es drunter und drüber; manchmal ist es nicht einfach 4 Bedürfnisse gleichzeitig zu stillen und dabei nicht auf’s eigene Zähneputzen vergessen 🙂 ABER, ein Lachen oder ein „danke, Mama“ ist das größte Geschenk!
    Ich wünsch dir starke Nerven und viiiiel Freude und Spaß mit deinen Kids.

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: