Mädchen-Papa MamaWahnsinnHOchDrei

10 Dinge, die nur ein Mädchen-Papa weiß!!!

Ohne dass ich meinen lieben Göttergatten oder andere Mädchen-Papas aus unserem Freundschaftskreis (da gibt es ja einige 😉 ) jetzt loben will, aber ich bin jedes Mal aufs Neue erstaunt, was unsere Helden alles wissen und wie gut sie sich bei „Mädchen-Dingen“ auskennen. Klar, mit Autos, Fußbällen, Guns N’Roses oder Eishockey-Ausrüstungen sind sie groß geworden, allerdings kennen sie nun den Unterschied zwischen der violetten und „der pinken mit ohne Glitzer“-Haarspange, können bei „Ich lasse los, lasse los…“ mitsingen und wissen viel, viel mehr….

Mädchen-Papas und Buben-Mamas…

Ich bin jedes Mal aufs Neue überrascht und vor allem jetzt, mit dem kleinen Herzenbuben, wird es mir noch stärker bewusst.  Mädchen und Jungs sind anders – unsere zumindest. „Auto“ kam beim Mister noch vor Mama,  gefolgt vom Wort „Ball“ und das alles, obwohl er durch und durch in einem rosaroten Umfeld aufwächst. Duplo und Puppen werden freilich nicht getauscht. Derzeit „arbeite“ mich gerade bei Buben-Dingen ein. So gut wie mein lieber Mann oder andere Mädchen-Papas bin ich bei weitem noch nicht.

Deshalb habe ich zehn Punkte gesammelt, die nur Mädchen-Papas wissen. Ich bin überzeugt davon, dass sich die meisten über die Vorteile dieses Wissensvorsprunges nicht bewusst sind. Den absoluten Joker haben aber bestimmt wir Mädchen-Mamas gezogen, unsere Männer verstehen eher, warum die Entscheidung zwischen der Tasche B und der Tasche C so schwierig ist! Schlimmer geht es immer…

10 wichtige Dinge, die nur ein Mädchen-Papa weiß

#1 Frisuren-Kenner
Angefangen von Pipi, Elsa, geflochtenem Zopf, hohen Pferdeschwanz bis hin zum seitlich halbtiefen Pferdeschwanz – eigentlich könnten sich viele Mädchen-Papas schon im nächsten Friseur-Laden bewerben. Sie kennen nicht nur die unterschiedlichsten Firsur- und Zopfarten, NEIN, sie flechten mittlerweile auch. Töchter sind schließlich sehr, sehr kritisch und Übung macht den Meister.

#2 Ballett-Taxi und Tutu
Sie wissen nicht nur, wo die Ballettschule der kleinen Tänzerinnen ist, sondern sie sind in Bezug auf Tutus und Ballettschuhen die wahren Experte. Mädchen-Papas kennen sich damit aus – sie geben jedem Mädchen das richtige Tutu und die richtigen Schuhe. Der linke und der rechte Ballettschuh sind ja immerhin schwer zu unterscheiden.

#3 Kennt Anna und Elsa
Anna und Elsa sind mittlerweile allen ein Begriff, es wird schon schön langsam fad. Doch Mädchen-Papas haben einen weiteren Vorsprung: Sie haben das Lied mindestens so oft wie „November Rain“ gehört.

#4 Barbapapa-Tasse 
Hello Kitty, Mickey Mouse oder Barbapapa – ihnen ist es egal, den morgendlichen Kaffee aus einer rosaroten Tasse zu trinken. Für sie zählt nur der Inhalt.

#5 Eislaufen mit Zacken
Tja, das Eis ist von vielen mir bekannten Mädchen-Papas die zweite Heimat. Allerdings haben sie gegenüber allen anderen Vätern einen großen Vorteil: Sie wissen auch, wie man theoretisch mit Zacken eisläuft und zeigen es vor. Ganz egal und nebensächlich ist es dabei, dass die Zacken schlussendlich einfach weggeschliffen werden (müssen).

#6 Der pinke Rucksack mit der Hello Kitty 
Der Mädchen-Papa versteht die kleine Dame, wenn sie den pinken Rucksack mit der Hello Kitty drauf haben will. Es darf ja schließlich nur dieser bestimmt Rucksack sein – rosarot in Kombi mit der Katze ist ein No-Go. Der liebe Papa begibt sich dann auf die Suche, durchstöbert und durchforstet das ganze Haus, das Auto, das Zweitauto und die Garage – so lange, bis genau dieser bestimmte pinke Rucksack inklusive Hello Kitty gefunden wird.

#7 Der aufblasbare Flamingo 
Für ihn ist es sonnenklar, dass beim Badeausflug der aufblasbare Flamingo dabei sein muss. Nicht nur das, er weiß auch, wo er ihn bekommt und im Notfall wieder kaufen kann.

#8 Kombination Strumpfhose und Rock 
Er ist wahrlich ein Held – auf Nachfrage kann er sogar sagen, welcher Rock und welche Strumpfhose zusammenpassen und welche Jacke das Outfit aufpeppt.

#9 Erdbeereis 
Mädchen orientieren sich sehr oft an der Optik, zumindest halt einige, die ich kenne. 😉 Und da kann es freilich schon mal vorkommen, dass sie das rosarote Eis farblich anspricht und es bestellt wird, weil es sooo schön ist. Tja, und die Mädchen-Papas halten dann her, essen das rosarote Eis weg, während die Mäuse doch Schokolade bevorzugen.

#10 Spangen und Haargummis
Mädchen-Papas sind mehr als nur gut ausgerüstet, eine Spange in der Hosentasche, ein Haargummi um das Armgelenk oder auf der Gangschaltung im neuen Auto. Sie haben immer einen Zopfgummi parat.

In diesem Sinne: Ein Hoch auf alle Mädchen-Papas da draußen. Ihr seid unsere Helden. 
Könnt ihr meine Liste ergänzen – habt ihr noch Punkte??

Mädchen-Papa MamaWahnsinnHochDrei

PS: Details über meinen Mama-Blog findet ihr hier.

Outfits für Mädchen und Papas findet ihr hier.

 

Mädchen-Papa

3 Comments
  • Phinabelle
    Posted at 10:55h, 11 Mai Antworten

    So wahr 🙂 Unser Papa kann auch Puppi wickeln und in filigranster Arbeit umziehen 🙂
    Liebe Grüße, Berenice

  • Sarah
    Posted at 20:47h, 11 Mai Antworten

    Unser Papa trägt gerne auch selbstgemachte Loom-Armbänder, am besten in Glitzer Optik. Gerne auch zum Business-Anzug ????????

    UND: er weiß dass man einen „Donut“ nicht nur essen kann. Sondern dass man diesen auch als Tut am Kopf tragen kann ????

  • Marisa
    Posted at 18:50h, 09 August Antworten

    Mein Vater kennt sich wegen mir gut mit Pferden aus

Post A Comment