Wenn alle Bäume weg wären…

Bäume

„I glab‘ i tram, do steht a Bam, zwa Meter weiter, do steht ein zweiter, jetzt glaub i‘s bald, i steh im Wald“ – dieser Kärntner Dialekt, ich hoffe, ihr versteht mich beziehungsweise kennt diesen schönen alten Spruch. Bäume und Wälder sind für uns alle ja selbstverständlich, sie gehören zum Leben, sind und waren immer da. Gerade deshalb ist mir dieser Spot von WWF sehr nahegegangen und hat mich gemeinsam mit der Klimakonferenz in Paris dieses Mal zu einer komplett anderen Art von Story bewogen.

Ich wollte von meinen drei Lieblingsmenschen wissen, was sie über eine Erde ohne Bäume denken und sagen. Es bedeutet mir nämlich sehr viel, ihnen eine Wertschätzung für die Natur sowie Umwelt zu vermitteln. Seht selbst und fragt auch eure kleinen und großen Schätze – einfach KOMMENTIEREN, ich freue mich auf den Talk mit euch und auf die Antworten eurer Süßen. Es ist ganz egal, was sie antworten (siehe meine Kinder), wichtig ist nur, dass wir mit ihnen darüber sprechen.

Die Antworten meiner Prinzessinnen auf
„WENN ALLE BÄUME WEG SIND… „

Baby-Mädi (15 Monate):  … OOOOOOPPPAAAAA, OPPPPPPAAAA.

Naja, ich hätte doch noch ein bisschen warten sollen. Das ist ihre derzeitige Standardaussage! Der Opa – ihr Held!

Mittlerer Sonnenschein (4 Jahre):  … dann wären sie nicht mehr da. 
Ich: Ja – und was wäre weiter, mit den Menschen? Den Tieren? 
Sonnenschein: Dann sind alle tot. Oder doch nicht?!
AHA – ziemlich unverblümt, aber zaghaft treffend…

Ältester Augenstern (5 Jahre): … dann hätten wir kein Papier zum Basteln. Mama, wo ist überhaupt das Papier? Ich will noch etwas Schönes für den Nikolo malen…
Okay – jeder hat seine Prioritäten, aber toll, dass sie schon die Zusammenhänge gecheckt hat.

In diesem Sinne lasst uns auf unsere Umwelt schauen. Wir haben nur eine. Denn neben Syrien, der gesamten Flüchtlingsdebatten, den horrenden Terroranschlägen und den Budgetproblemen geht die Umwelt irgendwie unter. Das sollte sie jedoch absolut nicht.

PS: Details über mich, meine Mädis und den Mama Blog findet ihr hier.

 

2 Comments
  • Daniela
    Posted at 09:48h, 03 Dezember Antworten

    Mein kleiner Mann (4)sagt drauf was wäre wenn es keine Bäume mehr gäbe auf der ganzen Welt….zu erst…. Bei der Oma gibt es sicher immer welche die hat ja soooo viele…. Danach wird er ganz nachdenklich u sagt….aber Mama dann könn ma ja gar nimma Laub Rechen u durch die Blätter laufen ????

  • Barbara
    Posted at 14:50h, 03 Dezember Antworten

    Was passiert wenn es keine Bäume mehr gibt….Antwort Katharina 3 1/2:“Dann schneits! „

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: