Gibt es bei euch einen Speiseplan beziehungsweise einen Wochenplan Essen? Ich gestehe, anfangs habe ich – als im Grunde spontan wollend bleibender Mensch – die Nase gerümpft, schlussendlich haben mich aber die Pros überzeugt, der Plan erspart mir sehr viel Zeit. Und heute gibt’s die Superlative für uns alle: Sieben fantastische Foodblogger haben sich die Mühe gemacht und uns einen Wochenplan erstellt! Zusätzlich findet ihr am Ende der Story eine gratis Vorlage für uns alle!

Wochenplan Essen hilft im Alltag

Bist du im Team Speiseplan oder Wochenplan – lass‘ es mich wissen, ich bin gespannt. Wenn ja, dann kannst du dir die Planung für die kommende Woche ersparen, den köstlichen Plan ausdrucken, dich auf das Sofa setzen und kurz in einer Zeitschrift blättern. Wenn nein, probiere es unbedingt aus – du wirst sehen, vieles ist im Tun dann leichter. Und keine Panik: Ich war davor auch skeptisch.

Speisepläne oder Wochenpläne erinnern mich nämlich ein bisschen an meine eigene Schulzeit, als wir montags immer checkten, was die lieben Nonnen so kochen werden und die Augen mindestens dreimal verdrehte. Aber  es hat etwas für sich. Du musst im Mama Alltag weniger Entscheidungen treffen, mich hat beispielsweise die 0bgliatorische Frage „Was soll ich heute kochen?“ oft belastet und gestresst. Dieser Zeitmanagement Tipp erspart mir einiges und wir müssen ja schließlich nicht das kochen, was die Nonnen uns vorsetzten. ;-)

Von Profis: Wochenplan Essen

Genau deshalb gibt es heute die beste aller Vorlagen. Sieben tolle Foodbloggerinnen haben uns alles zusammengestellt. Danke auch hier dafür. Am Ende der Seite könnt ihr euch den Wochenplan Essen digital anfordern, ihr seid dann mit einem Click direkt bei den genauen Rezepten, den Zutaten und der Zubereitung. Absolut easy und stressfrei. Freilich habt ihr auch die Möglichkeit, den Plan auf einem A4-Blatt auszudrucken – zusätzlich findet ihr auch einen leere Vorlage, hier ist Platz für eure Ideen!

Montag

Den Anfang macht die sympathische Simone Marie – sie ist selbst eine zweifache Mama und auf ihrem Blog Chez Simone Marie gibt es viele köstliche Familiengerichte.

Frühstück: Fürs schnelle Frühstück empfiehlt sie Kakao Granola, kann super vorbereitet werden. Solltet ihr mehr Muse und Zeit haben gibt es Apfel Dinkel Waffeln, die dann auch am Vormittag als Jause mitgegeben werden können.

MittagessenKartoffel Kürbis Linsengulasch oder Joghurt Curry Huhn – je nachdem, was dich mehr anspricht.

AbendessenDinkel Kaspressnuggets oder einen Veggie Lasagneauflauf

Yummy ideal für den Wochenplan, Speiseplan - das Frühstück von Chez Simonemarie

Dienstag:

Ulli betreibt schon lange den Blog fit & glücklich – ihr findet zahlreiche Fitnesstipps und gesunde Gerichte bei der zweifachen Mama aus Wien.

FrühstückZuckerfreie Bananenwaffeln

MittagessenFächerkartoffel

AbendessenLow-Carb Big Mac Rolle

Fächerkartoffeln von Ulli - sie sehen so lecker aus und gehören einfach auf den Wochenplan Speiseplan.

Mittwoch:

Michi bloggt schon seit 2014 Jahre auf Little Bee. Die Mama von drei Jungs lebt in der Nähe von Wien und hat immer tolle Inspirationen.

FrühstückChiapudding mit Schokomousse – klingt lecker, Michi verwendet für das Mousse Avocado, Banane und wenig Kakao. Der Pudding macht sie mit etwas Milch und Joghurt. Das genaue Rezept findest du hier

Mittagessen: Gemüsepalatschinken

Abendessen: Minestrone mit Nudeln

Das perfekte Frühstück von Michi - ist gesund!!

Donnertag:

Maria hat zwar keinen Blog, gibt dafür aber auf Instagram unter mariaplusvier viele Koch-Inspirationen und Ideen. Ihr Account zählt zu einen meiner Lieblingsprofilen.

FrühstückHomemade Granola

Mittagessen: Topfennockerl mit Erdbeersoße

Abendessen: Faschierte Bällchen mit überbackenen Auberginen und griechischem Salat

So ein ausgezeichnetes Gericht von Mariaplusvier

Freitag:

Köstliche vegane Rezepte – ich mag die kreativen Ideen von Vera Hood.

FrühstückHaselnuss-Müslimuffins

Mittagessen: Süßkartoffel-Kichererbsen-Curry (vegan)

Abendessen: Brokkoli-Karfiol Cremesuppe (vegan)

yumma Müsle Muffins von Vera Hood für MamaWahnsinn und den Wochenplan

Samstag:

Schnellgemachte und unkomplizierte Familienküche, dafür steht Gloria mit der Glorreichen Familienküche.

Frühstück: Homemade Jause

Mittagessen: Spätzle oder Nudeln mit Zucchinisauce

AbendessenPaprika-Rahmgeschnetzeltes, Gloria hat uns hier aber auch noch einen unkomplizierten Grießschmarren oder eine einfache Kartoffelsuppe mit Würstel hier gelassen. 

So ein gutes Gericht von Gloria. Eine einfache Zucchinisauce

Sonntag:

Für den Sonntag konnten wir CookingCatrin gewinnen. Verbunden mit ihren Carletto-Bildern – herrlich sieht alles aus!

Frühstück: Süße Frühstückswraps mit Müsli

Mittagessen: Kärntner Bandnudeln mit Bröseltopfen und Kräutern

Abendessen: Pikante Golatschen mit Schinken Käse Füllung 

Ein köstliches Gericht von CookingCatrin für den Wochenplan Speiseplan, fotografiert von Carletto

In diesem Sinne ihr Lieben: Vielen lieben Dank an alle und viel Freude beim Nachkochen. 

Hol dir deinen kostenlosen Wochenplan!

Deinen Wochenplan kannst du entweder interaktiv benützen und per Click das Rezept einsehen oder auf einem A4 Blatt ausdrucken!

Wochenplan Essen - alle Gericht auf einem Blick.

PS: Details über mich und meinen Mama- und Lifestyle-Blog MamaWahnsinn inklusive stressfreie Tipps findet ihr hier.